Archiv
Aktien London Ausblick: Gut behauptet erwartet - Ruhiger Wochenausklang

Mit Unterstützung von den US-Börsen wird der britischen Aktienhandel am Freitag voraussichtlich positiv gestimmt in den Handel starten. Experten von IG Index erwarten den Ftse 100 zwei Punkte über dem Schluss des vergangenen Handelstags.

dpa-afx LONDON. Mit Unterstützung von den US-Börsen wird der britischen Aktienhandel am Freitag voraussichtlich positiv gestimmt in den Handel starten. Experten von IG Index erwarten den Ftse 100 zwei Punkte über dem Schluss des vergangenen Handelstags. Tags zuvor hatte der britische Leitindex beim Stand von 4 805,30 Punkten um 0,20 Prozent fester geschlossen.

Zum Ende der Woche dürfte es ruhig werden an der britischen Börse. Zahlen werden lediglich vom Musikkonzern EMI Group erwartet. Experten rechnen bei Vorlage des Halbjahresergebnisses mit einem Rückgang des Vorsteuergewinns von rund 13 Prozent verglichen mit dem Vorjahr.

Auch die Aktien von Reuters Group Plc dürften in den Fokus rücken. Presseberichten zufolge steht der britische Nachrichten- und Informationsanbieter vor dem Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung am US-Institutsbroker Instinet. Die UBS habe ein entsprechendes Beratungsmandat erhalten, hieß es.

Die Aktien von Sabmiller dürften erneut im Fokus stehen. Die Analysten von Merrill Lynch senkten ihre Einstufung nach der Zahlenvorlage vom Vortag von "Buy" auf "Neutral".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%