Archiv
Aktien London Ausblick: Gut behauptet - Kaum Impulse; Lloyds TSB im Blick

Bei dünner Nachrichtenlage und fehlenden Impulsen von der Wall Street rechnen Börsianer am Montag mit einem gut behaupteten Start bei den britischen Standardwerten.

dpa-afx LONDON. Bei dünner Nachrichtenlage und fehlenden Impulsen von der Wall Street rechnen Börsianer am Montag mit einem gut behaupteten Start bei den britischen Standardwerten. Finspreads sieht den Ftse-100-Index zum Start rund zwei Punkte höher, nachdem der Leitindex am Vortag 0,12 Prozent auf 4 694,00 Punkte gewonnen hatte.

Lloyds TSB standen mit ihrem Zwischenbericht im Fokus. Vor allem die Entwicklung der zuletzt fallenden Margen des britischen Finanzkonzerns im Kundengeschäft gerite Händlern zufolge in den Blick. In der Vorwoche hatten die Wettbewerber Hsbc Holdings , Royal Bank of Scotland Group und Standard Chartered uneinheitliche Zwischenberichte abgegeben, hieß es.

Aktien der London Stock Exchange (LSE) rückten nach einem Übernahmeangebot in den Blick. Die Deutsche Börse bietet 530 Pence je Aktie, wie die LSE am Morgen bestätigte. Der britische Börsenbetreiber will über eine Nachbesserung des Angebots verhandeln.

Am Freitag endeten die US-Indizes gestützt vom fallenden Ölpreis knapp behauptet: Der Dow Jones verlor 0,09 Prozent auf 10 543,22 Punkte, der Nasdaq Composite fiel um 0,04 Prozent auf 2 128,07 Zähler. In Asien zog der Ölpreis leicht an, die Börsen gaben zumeist nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%