Archiv
Aktien London Ausblick: Knapp behauptet - Sehr dünne NachrichtenlageDPA-Datum: 2004-07-16 08:21:20

(dpa-AFX) London - Die Londoner Börse wird am Freitag nach insgesamt gemischten Vorgaben aus den USA und Asien knapp behauptet erwartet. Der Ftse-100-Index < UKX.ISE > hatte am Vortag 0,73 Prozent auf 4.340,70 Punkte verloren. Financial Spreads erwartete zum Start ein Minus von rund 15 Zählern.

(dpa-AFX) London - Die Londoner Börse wird am Freitag nach insgesamt gemischten Vorgaben aus den USA und Asien knapp behauptet erwartet. Der Ftse-100-Index < UKX.ISE > hatte am Vortag 0,73 Prozent auf 4.340,70 Punkte verloren. Financial Spreads erwartete zum Start ein Minus von rund 15 Zählern.

Die Nachrichtenlage in London sei extrem dünn und auf der Agenda stünden lediglich einige Hauptversammlungen von Unternehmen aus der zweiten und dritten Reihe, sagte ein Händler. Wichtige Bilanzzahlen würden ebenfalls nicht erwartet.

Die Aktien von mmo2 < OOM.ISE > < MM1.FSE > könnten unter einer Abstufung durch Merrill Lynch von "Buy" auf "Neutral" leiden. Außerdem wird der Versicherer Royal & Sun Alliance Insurance < RSA.ISE > < Sua1.FSE > sein Geschäft in Pakistan für 4,1 Millionen Pfund verkaufen, wurde am Morgen bekannt.

Die US-Börsen waren am Donnerstag vor den eher positiven Zahlen von IBM < IBM.NYS > leichter aus dem Handel gegangen: Der Dow-Jones-Index < Indu.IND > verlor 0,45 Prozent auf 10.163,16 Punkte, der technologielastige Nasdaq Composite < Compx.IND > sank um 0,11 Prozent auf 1.912,71 Zähler. Die Asien-Börsen tendierten am Morgen insgesamt gut behauptet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%