Archiv
Aktien London Ausblick: Leichte Gewinne erwartet - Zahlreiche Bilanzen

(dpa-AFX) London - Die Londoner Börse wird am Donnerstag wegen einer späten Kurserholung an der New Yorker Wall Street voraussichtlich mit leichten Gewinnen in den Handel starten. Allerdings hänge die Entwicklung des britischen Aktienmarktes an diesem Tag auch stark von den Quartalsbilanzen zahlreicher im Ftse-100-Index < UKX.ISE > notierter Unternehmen ab.

(dpa-AFX) London - Die Londoner Börse wird am Donnerstag wegen einer späten Kurserholung an der New Yorker Wall Street voraussichtlich mit leichten Gewinnen in den Handel starten. Allerdings hänge die Entwicklung des britischen Aktienmarktes an diesem Tag auch stark von den Quartalsbilanzen zahlreicher im Ftse-100-Index < UKX.ISE > notierter Unternehmen ab.

Am Mittwoch hatte der "Footsie" um 0,72 Prozent auf 4.356,20 Punkte zugelegt. Neu aufkeimender Optimismus für den in London schwer gewichteten Bankensektor habe die negativen Impulse vor allem auch in Form eines erneut gestiegenen Rohölpreises verdrängt, sagten Händler. In den USA erholten sich die Kurs nach zunächst klaren Kursverlusten wegen steigender Ölpreise und schwacher Konjunkturdaten im späten Handel deutlich, schlossen aber uneinheitlich.

Zahlen werden an diesem Tag von der Bank Abbey National < ANL.ISE > < AYN.FSE > erwartet, für die vor wenigen Tagen für die spanische Santander Central Hispano SA (SCH) < SAN.SCM > < Bsd2.FSE > ein Übernahmeangebot vorgelegt hatte. Auch die Telekomgesellschaft BT Group < > < BTQ.FSE > , das Bergbauunternehmen Rio Tinto < RIO.ISE > < Rio1.FSE > , der Triebwerkehersteller Rolls-Royce < RR..ISE > < RRY.FSE > sowie die Ölgesellschaft Shell Transport & Trading < Shel.ISE > < She1.FSE > legen Zahlen vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%