Archiv
Aktien London Ausblick: Leichte Verluste erwartet - Abstufungen belasten

An der britischen Börse in London ist am Freitag bei ruhigem Geschäft mit allenfalls geringen Verlusten zu rechnen. Darauf deuteten am Morgen die Indikatoren der Vorbörse. Auch die Wall Street hatte in der Nacht mit Verlusten geschlossen. Hingegen dürfte die Performance der Börse in Tokio stützen, berichteten Händler.

dpa-afx LONDON. An der britischen Börse in London ist am Freitag bei ruhigem Geschäft mit allenfalls geringen Verlusten zu rechnen. Darauf deuteten am Morgen die Indikatoren der Vorbörse. Auch die Wall Street hatte in der Nacht mit Verlusten geschlossen. Hingegen dürfte die Performance der Börse in Tokio stützen, berichteten Händler.

Dominiert wurde die Vorbörse von der Herabstufung zweier Ftse 100-Werte . So reduzierte die Deutsche Bank ihre Anlageempfehlung für den Minenkonzern Xstrata Plc von von "Buy" auf "Hold". Zugleich senkte Lehman Brothers den britischen Mobilfunkanbieter mmo2 Plc von "Equal-Weight" auf "Underweight". Am Vorabend hatte der Index Ftse-100-Index bis Handelsende 0,38 Prozent auf 4 570,80 Punkte verloren.

In New York beendete der Dow Jones den Handel um 0,55 Prozent im Minus bei 10 080,27 Punkten. Der S & P-500-Index fiel um 0,02 Prozent auf 1 114,58 Zähler. Der Auswahlindex Nasdaq 100 gewann dagegen 0,13 Prozent auf 1 412,74 Punkte. Der marktbreite Nasdaq Composite stieg um 0,15 Prozent auf 1 896,84 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%