Archiv
Aktien London Ausblick: Positiver Auftakt erwartet - Technologie im Blick

Trotz negativer Vorgaben aus den USA rechnen Börsianer am Mittwoch mit einem freundlichen Start des britischen Aktienmarktes. Experten von IG Index erwarten den Ftse 100 zehn Punkte über dem Schluss des vergangenen Handelstags.

dpa-afx LONDON. Trotz negativer Vorgaben aus den USA rechnen Börsianer am Mittwoch mit einem freundlichen Start des britischen Aktienmarktes. Experten von IG Index erwarten den Ftse 100 zehn Punkte über dem Schluss des vergangenen Handelstags. Tags zuvor hatte der britische Leitindex beim Stand von 4 770,40 Punkten um 0,68 Prozent leichter geschlossen.

In New York hatten negativ bewertete Konjunkturdaten die Börsen mit Verlusten schließen lassen. Der Rückgang der Rohölpreise setzte sich unterdessen fort. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI sank im asiatischen Handel um 20 US-Cent auf 45,91 Dollar. Damit fiel er erstmals seit dem 21. September unter 46 Dollar.

Vor allem die Technologie- und Telekomwerte dürften im Fokus der Investoren stehen. Der britische Mobilfunkkonzern mmo2 steigerte sein Ergebnis in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres deutlich. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) wuchs um 37 Prozent auf 851 Mill. Pfund.

Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard hatte im vierten Quartal den Gewinn bei einem Rekordumsatz in jedem Segment und jeder Region um mehr als ein Viertel gesteigert.

Den Einzelhandelsektor dürften die Anleger hingegen mit Sorge betrachten: Am Morgen bestätigte der britischen Einzelhändler J Sainsbury die Befürchtungen der Analysten: Der Umsatz des Unternehmens sank im ersten Halbjahr von 9,69 Millarden auf 8,69 Mrd. Pfund, der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen reduzierte sich von 366 auf 131 Mill. Pfund und die Zwischendividende sank von 4,33 auf 2,15 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%