Archiv
Aktien London Ausblick: Schwächer erwartet - Astrazeneca mit ZahlenDPA-Datum: 2004-07-22 08:16:46

(dpa-AFX) London - Die in London gehandelten Standardwerte werden am Donnerstag im Sog der schwachen US-Börsen voraussichtlich schwächer eröffnen und einen Teil ihrer Vortagesgewinne wieder abgeben. Investoren zeigten sich von den US-Unternehmensbilanzen für das zweite Quartal bislang wenig beeindruckt, sagten Händler. Sie sorgten sich über die Gewinnlage vieler Technologiefirmen im zweiten Halbjahr und hätten erst einmal Kasse gemacht.

(dpa-AFX) London - Die in London gehandelten Standardwerte werden am Donnerstag im Sog der schwachen US-Börsen voraussichtlich schwächer eröffnen und einen Teil ihrer Vortagesgewinne wieder abgeben. Investoren zeigten sich von den US-Unternehmensbilanzen für das zweite Quartal bislang wenig beeindruckt, sagten Händler. Sie sorgten sich über die Gewinnlage vieler Technologiefirmen im zweiten Halbjahr und hätten erst einmal Kasse gemacht.

Auf den Verkaufszetteln ganz oben standen in New York die Technologiewerte. Die britischen Techwerte wie ARM Holdings < ARM.ISE > < ARM.FSE > , Marconi < Moni.ISE > < MR9.FSE > und Filtronic < FTC.ISE > könnten sich dieser negativen Entwicklung anschließen.

Im Mittelpunkt des frühen Handels dürften die Anteilsscheine des Pharmakonzerns Astrazeneca Plc < AZN.ISE > < AZN.SSE > < ZEG.FSE > stehen, dessen Bilanz für das zweite Geschäftsquartal gegen Mittag erwartet wird.

Ebenfalls im Blickfeld der Anleger könnten Einzelhandelswerte wie J Sainsbury < Sbry.ISE > < SUY.FSE > oder Kingfisher < KGF.ISE > < KFI.FSE > rücken. Die britische Statistikbehörde veröffentlicht um 10.30 Uhr die Zahlen zum Einzelhandelsumsatz im Juni.

Am Mittwoch hatte der britische Leitindex Ftse 100 < UKX.ISE > um 0,87 Prozent auf 4.377,30 Punkte verloren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%