Archiv
Aktien London Ausblick: Schwächer erwartet - Cadbury und ARM im Fokus

Der Londoner Leitindex Ftse 100 wird am Freitag voraussichtlich schwächer in den Handel starten und damit den US-Börsen für Standardwerte folgen. Diese hatten in der Nacht wegen eines in Rekordnähe verharrenden hohen Ölpreises Verluste verbucht, während die Nasdaq minimale Gewinne verbuchte. Auch die Börsen in Asien gaben nach. In London hatte der Ftse 100 am Donnerstag um 0,52 Prozent auf 4 568,30 Punkte nachgegeben.

dpa-afx LONDON. Der Londoner Leitindex Ftse 100 wird am Freitag voraussichtlich schwächer in den Handel starten und damit den US-Börsen für Standardwerte folgen. Diese hatten in der Nacht wegen eines in Rekordnähe verharrenden hohen Ölpreises Verluste verbucht, während die Nasdaq minimale Gewinne verbuchte. Auch die Börsen in Asien gaben nach. In London hatte der Ftse 100 am Donnerstag um 0,52 Prozent auf 4 568,30 Punkte nachgegeben.

Am Morgen hat zudem der Elektronikkonzern Koninklijke Philips Electronics NV seine Prognose für den Chipumsatz im dritten Quartal gesenkt. Das war am Markt zwar bereits befürchtet worden, könnte nun aber zusätzlich britische Werte wie ARM Holdings Plc belasten.

Wichtige Unternehmensnachrichten werden an diesem Morgen aus London kaum erwartet. Nur Lebensmittelhersteller Cadburyschweppes Plc machte Aussagen zum Geschäftsverlauf und sieht das Gesamtjahresergebnis zwar im Rahmen der Prognosen, allerdings am unteren Ende.

Daher könnten erneut die Finanzwerte Barclays und Standard Chartered im Fokus stehen. Barclays hatte am Donnerstag bestätigt, über einen Teilkauf der viertgrößten südafrikanischen Bank Absa Gespräche zu führen. Damit tauchten zugleich wieder Spekulationen auf, dass auch Standard Chartered in Südafrika zwecks Akquisitionen unterwegs sei.

Am Nachmittag könnten die US-Konjunkturdaten die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich ziehen. Erwartet werden die Auftragseingänge für langlebige Güter im August sowie der Verkauf bestehender Häuser in den USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%