Archiv
Aktien London Ausblick: Unverändert erwartet vor der US-Leitzinsentscheidung

Die Londoner Börse wird am Mittwoch voraussichtlich wenig verändert in den Handel starten.

dpa-afx LONDON. Die Londoner Börse wird am Mittwoch voraussichtlich wenig verändert in den Handel starten. Von der Wall Street seien am Vorabend kaum richtungsweisende Impulse gegeben worden, vor der Leitzinsentscheidung an diesem Abend werde zudem mit größerer Zurückhaltung der Investoren gerechnet, hieß es am Markt.

Bereits am Dienstag war der Ftse-100-Index mit plus 0,02 Prozent nahezu unverändert bei 4 717,70 Punkten aus dem Handel gegangen. In den USA hatte der Dow Jones um 0,05 Prozent unter dem Vortagesschluss bei 10 386,37 Punkten geschlossen, während der Nasdaq Composite um 0,20 Prozent auf 2043,33 Punkte gestiegen war.

Mit Blick auf die Konjunkturdaten wird die Bank of England ihre offiziellen Prognosen für die Inflation und das Wirtschaftswachstum bekannt geben.

Halbjahresergebnisse wird Cable & Wireless vorlegen. Analysten erwarten, dass sich der intensive Wettbewerb der Branche im heimischen Markt auf die Zahlen von C & W ausgewirkt hat. Analysten rechnen mit einem Umsatzrückgang. Colt Telecom und Thus Group, zwei der Hauptwettbewerber von C & W haben wegen des schwierigen Marktumfeldes bereits Gewinnwarnungen veröffentlicht.

Von dem Flughafenbetreiber BAA werden Verkehrszahlen für den Monat Oktober erwartet. Von Vodafone Group wird zudem ein Zwischenbericht erwartet. Das weltgrößte Mobilfunkunternehmen gab am Morgen bekannt, dass es UMTS-Handys für den Massenmarkt in zwölf Ländern auf den Markt gebracht hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%