Archiv
Aktien London Ausblick: Verluste erwartet - BAA-Verkehrszahlen im FokusDPA-Datum: 2004-07-09 08:12:33

LONDON (dpa-AFX) - Belastet von den schwachen Vorgaben an der Wall Street haben die vorbörslichen Indikatoren am Freitag auf Kursverluste in London gedeutet. Eine neue Terrorwarnung der US-Regierung und ein stark gestiegener Ölpreis hatte die Indizes in New York in der Nacht gedrückt.

LONDON (dpa-AFX) - Belastet von den schwachen Vorgaben an der Wall Street haben die vorbörslichen Indikatoren am Freitag auf Kursverluste in London gedeutet. Eine neue Terrorwarnung der US-Regierung und ein stark gestiegener Ölpreis hatte die Indizes in New York in der Nacht gedrückt.

IG Index rechnete am Morgen mit einem FTSE 100 < UKX.ISE > , der rund 15 Punkte unter dem Vortagesschluss einsetzen sollte. Dieser hatte am Vorabend mit plus 0,52 Prozent bei 4.381,10 Punkten geschlossen.

Unter den Unternehmensnachrichten des Tages stachen am Morgen die Verkehrszahlen des Flughafenbetreibers BAA < BAA.ISE > < BAA.FSE > hervor, die im Handelsverlauf erwartet werden. Auch die Pharmaaktie von GlaxoSmithKline < GSK.ISE > < GS7.FSE > könnte in den Fokus rücken, nachdem das Unternehmen erklärt hatte, dass ein Rechtsstreit in den USA im Zusammenhang mit dem Antibiotikum Augmentin beigelegt wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%