Archiv
Aktien London Ausblick: Wenig verändert erwartet

Der Handel an der Londoner Börse dürfte am Mittwoch nach Einschätzung von Börsianern zurückhaltend verlaufen. Überwiegend wird ein kaum veränderter Handelsstart erwartet. Die Wertpapierexperten von IG Index sehen den Ftse-100-Index vorbörslich auf Vortagsniveau. Am Dienstag hatte der Londoner Leitindex um 0,54 Prozent auf 4 707,10 Punkte zugelegt.

dpa-afx LONDON. Der Handel an der Londoner Börse dürfte am Mittwoch nach Einschätzung von Börsianern zurückhaltend verlaufen. Überwiegend wird ein kaum veränderter Handelsstart erwartet. Die Wertpapierexperten von IG Index sehen den Ftse-100-Index vorbörslich auf Vortagsniveau. Am Dienstag hatte der Londoner Leitindex um 0,54 Prozent auf 4 707,10 Punkte zugelegt.

Wenig Impulse kommen aus den USA. Ein neues Rekordhoch beim Ölpreis hatte am Dienstag den Aufwärtstrend der US-Börsen vorläufig beendet. Lediglich die technologiestarken Börsen schlossen mit leichten Gewinnen.

Unter den Einzelwerten an der Londoner Börse könnten BAE Systems etwas unter Druck geraten. Die Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein stuften das Papier von "Buy" auf "Add" ab.

In den Fokus der Anleger dürften auch die Titel von Einzelhändlern rücken. So geben Austin Reed und Ted Baker vorläufige Zahlen bekannt.

Ihren Blick dürften die Anleger auch auf die anstehenden Konjunkturdaten richten. Veröffentlicht wird die Industrieproduktion. Zudem findet die Ratssitzung der Bank of England statt, in der über eine Änderung der Leitzinsen beraten wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%