Archiv
Aktien London Eröffnung: Behauptet - Abbey National und William Hill schwachDPA-Datum: 2004-07-06 10:02:30

LONDON (dpa-AFX) - Die Börse in London hat am Dienstag bei umsatzarmen Handel das Vortagesniveau behauptet. Der FTSE 100 < UKX.ISE > änderte allerdings nach rund einer halben Stunde Handel im Einklang mit den anderen Börsen in Europa das Vorzeichen und wechselte geringfügig von der Gewinn- in die Verlustzone. Zuletzt gab das Börsenbarometer um 0,03 Prozent auf 4.403,80 Punkte nach.

LONDON (dpa-AFX) - Die Börse in London hat am Dienstag bei umsatzarmen Handel das Vortagesniveau behauptet. Der FTSE 100 < UKX.ISE > änderte allerdings nach rund einer halben Stunde Handel im Einklang mit den anderen Börsen in Europa das Vorzeichen und wechselte geringfügig von der Gewinn- in die Verlustzone. Zuletzt gab das Börsenbarometer um 0,03 Prozent auf 4.403,80 Punkte nach.

Zu den Belastungsfaktoren zählte dabei die Aktie der Hypothekenbank Abbey National < ANL.ISE > < AYN.FSE > . Der Kurs des angeschlagenen Instituts gab um 1,28 Prozent auf 481,25 Pence nach. Die Experten der UBS hatten die Aktie zuvor von "Neutral" auf "Reduce" abgestuft.

Noch heftiger gab die Aktie des Wettbürobetreibers William Hill nach, die nach dem Ende der Europameisterschaft um 1,46 Prozent auf 538,50 Pence nachgaben. Erwartet werde in diesem Jahr ein Finanzergebnis im Rahmen der Erwartung des Marktes, hieß es aus dem Unternehmen, was der Markt offenbar mit Enttäuschung aufnahm, sagte ein Händler.

Ausgewählte Minenaktien zählten angesichts steigender Rohstoffnotierungen zu den Kursgewinnern. So gewannen Rio Tinto < RIO.ISE > < RIO1.FSE > 0,91 Prozent auf 1.333 Pence und BHP Billiton < BLT.ISE > < BIL.BER > legten um 0,93 Prozent zu auf 485,25 Euro. Anglo American < AAL.ISE > < NGL.FSE > fielen hingegen zuletzt ins Minus und sanken um 0,18 Prozent auf 1.109,00 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%