Archiv
Aktien London Eröffnung: Etwas schwächer - Sorgen überlagen positive Berichte

LONDON (dpa-AFX) - Steigende Ölpreise und wachsende Zinsangst haben dieLondoner Börse am Freitag zum Handelsstart belastet. Bis 9.35 Uhr verlor derFTSE-100-Index 0,41 Prozent auf 4.474,70 Punkte zu.

LONDON (dpa-AFX) - Steigende Ölpreise und wachsende Zinsangst haben dieLondoner Börse am Freitag zum Handelsstart belastet. Bis 9.35 Uhr verlor derFTSE-100-Index 0,41 Prozent auf 4.474,70 Punkte zu.

Teilweise positive Unternehmensnachrichten seien im frühen Geschäft von denSorgen über die Entwicklung bei den Energiepreisen und über die US-Leitzinsenüberlagert worden. Am Terminmarkt steht der große Verfallstag an, der Händlernzufolge zumeist für erhöhte Kursschwankungen am Mittag sorgen wird.

Tesco stemmten sich mit plus 1,14 Prozent auf 266,00Pence gegen den negativen Trend. Die größte britische Supermarktkette hat sichlaut Händlern optimistisch zum Quartalsverlauf geäußert, nachdem weitereMarktanteile von Wettbewerbern hinzugewonnen wurden. Der Gesamtumsatz in denzwölf Wochen zum 22. Mai seien um 12,3 Prozent gewachsen.

Lloyds TSB sollte im Rahmen ihrer Hauptversammlungen imTagesverlauf ebenfalls einen Zwischenbericht über den Geschäftsverlauf abgeben,sagten Händler. Die Aktien verlieren 0,34 Prozent auf 437,50 Pence.

Misys-Aktien haben 2,80 Prozent auf 208,00 Penceverloren. Der britische IT-Dienstleister stuft die eigene Entwicklung in seinemQuartalszwischenbericht als "entsprechend der Erwartungen" ein und rechnet imGesamtjahr weiter mit einem Umsatzrückgang um 10 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%