Archiv
Aktien London Eröffnung: 'Fotsie' gut behauptet - Minenwerte stützen

Die britischen Standardwerte haben am Mittwoch zumeist an Wert gewonnen. In der ersten Handelsstunde legte der Ftse um 0,04 Prozent auf 4 744,40 Punkte zu. Kursgewinne der Bergbauwerte glichen dabei Gewinnmitnahmen bei Tomkins aus.

dpa-afx LONDON. Die britischen Standardwerte haben am Mittwoch zumeist an Wert gewonnen. In der ersten Handelsstunde legte der Ftse um 0,04 Prozent auf 4 744,40 Punkte zu. Kursgewinne der Bergbauwerte glichen dabei Gewinnmitnahmen bei Tomkins aus.

Die Aktien des britischen Mischkonzerns Tomkins verloren ungeachtet gut ausgefallener Quartalszahlen 2,61 Prozent auf 261,0 Pence und sanken damit ans Ende des Kurszettels. In einer ersten Reaktion senkte Cazenove seine Gewinnerwartungen für das laufende und kommende Jahr um zwei Prozent, weil die schwache Nachfrage bei Automobilteilen enttäusche.

Minenaktien waren gesucht. BHP Billiton gewannen 0,91 Prozent auf 607,00 Pence, während Rio Tinto um 0,85 Prozent auf 1 541,00 Pence zulegten. Aktien des Bezahlfernsehsenders Bskyb verteuerten sich um 0,54 Prozent auf 559,50 Pence. Moody's hatte die Bewertung der Kreditwürdigkeit herauf genommen. Medienwert ITV zog um 0,92 Prozent auf 109,25 Pence an.

Beim irischen Billigflieger Ryanair zog der Kurs um 1,98 Prozent auf 5,16 Euro an, während easyjet 0,67 Prozent auf 186,75 Pence hinzu addierten. Ryanair wird nach einem Bericht der "Times" auf dem Liverpooler John-Lennon-Flughafen eine weitere Basis eröffnen. Dort war bislang der britischen Konkurrent in hohem Maß vertreten.

Beim britischen Logistiker Exel kletterte der Kurs um 0,96 Prozent auf 738,0 Pence. Das Unternehmen ist zuversichtlich, in diesem Jahr die Markterwartungen erfüllen zu können. Auf der jährlichen Investorenkonferenz sagte Vorstandschef John Allan, das Geschäft sei im Oktober sehr befriedigend verlaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%