Archiv
Aktien London Eröffnung: Gut behauptet - Positive Vorgaben und Hbos stützen

Gestützt von positiven Vorgaben der Wall Street und einem optimistischen Zwischenbericht von Hbos sind britische Standardwerte am Dienstag zumeist gut behauptet gestartet. Der Ftse-100-Index stieg im frühen Handel um 0,18 Prozent auf 4 745,40 Punkte.

dpa-afx LONDON. Gestützt von positiven Vorgaben der Wall Street und einem optimistischen Zwischenbericht von Hbos sind britische Standardwerte am Dienstag zumeist gut behauptet gestartet. Der Ftse-100-Index stieg im frühen Handel um 0,18 Prozent auf 4 745,40 Punkte. Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend dürften sich die Investoren aber zurück halten, hieß es.

Hbos-Aktien kletterten mit plus 4,57 Prozent auf 811,50 Pence an die "Footsie"-Spitze. Die größte britische Hypothekenbank ist ihrem Zwischenbericht am Morgen zufolge auf bestem Weg die Analystenerwartung beim Gesamtjahresgewinn "komfortabel zu übertreffen". Zudem habe sich die Zinsmarge besser als erwartet entwickelt. Lediglich ein paar leicht negative Kommentare zur Auswirkung der Umstellung der Buchführung auf International Financial Reporting Standards (Ifrs) bremsten etwas, sagten Börsianer.

Aktien der London Stock Exchange (LSE) stehen wegen dem Übernahmeangebot der Deutschen Börse vom Vortag weiter im Blick. Der deutsche Börsenbetreiber bietet 530 Pence je Aktie - das Papier fiel um 0,74 Prozent auf 536,00 Pence. Die Briten lehnten das Gebot als zu niedrig ab, streben aber Gespräche über eine "abgestimmte Transaktion" an. Am Markt wird zudem auf ein Gegengebot paneuropäischen Börsenbetreibers Euronext spekuliert.

Bei den Stahlwerten legten Corus Group 2,31 Prozent auf 55,25 Pence zu. Credit Suisse First Boston hatte am Morgen die Beobachtung europäischer Stahlwerte aufgenommen. Dabei wurde der britisch-niederländische Stahlkonzern mit "Outperform" eingestuft. Die Restrukturierung schreite voran und die Kosten würden erfolgreich gesenkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%