Archiv
Aktien London Eröffnung: Kaum verändert - Astrazeneca schwach

In einem von Zurückhaltung geprägten Handel haben sich die Aktien an der Londoner Börse am Mittwoch knapp behauptet. Der Ftse-100-Index fiel am Morgen um 0,14 Prozent auf 4 700,70 Punkte. Händler sprachen angesichts der richtungslosen Vorgaben aus den USA von einem impulslosen Handel. Ein neues Rekordhoch beim Ölpreis hatte am Dienstag den Aufwärtstrend der US-Börsen vorläufig beendet. Lediglich die technologiestarken Börsen schlossen mit leichten Gewinnen.

dpa-afx LONDON. In einem von Zurückhaltung geprägten Handel haben sich die Aktien an der Londoner Börse am Mittwoch knapp behauptet. Der Ftse-100-Index fiel am Morgen um 0,14 Prozent auf 4 700,70 Punkte. Händler sprachen angesichts der richtungslosen Vorgaben aus den USA von einem impulslosen Handel. Ein neues Rekordhoch beim Ölpreis hatte am Dienstag den Aufwärtstrend der US-Börsen vorläufig beendet. Lediglich die technologiestarken Börsen schlossen mit leichten Gewinnen.

Ihren Blick dürften die Anleger im Tagesverlauf auf die anstehenden Konjunkturdaten richten. Veröffentlicht wird die Industrieproduktion. Zudem findet die Ratssitzung der Bank of England statt, in der über eine Änderung der Leitzinsen beraten wird.

Corus-Aktien legten um 2,34 Prozent auf 54,75 Pence zu. Deutschlands größter Stahlhersteller Thyssen-Krupp erwägt nach Presseinformationen einen Zusammenschluss mit dem britisch-niederländischen Konkurrenten. Einem Händler zufolge würde ein solches Geschäft mehr Sinn machen als die zuletzt kursierenden Spekulationen um ein Zusammengehen mit Salzgitter oder voestalpine .

Astrazeneca gaben um 1,62 Prozent auf 2 246 Pence nach. Die Titel des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens seien aufgrund der anhaltenden Unsicherheit wegen des Gerinnungshemmers Exanta unter Druck geraten, sagte ein Händler. Daher sei der zuversichtliche Ausblick des Konzerns in den Hintergrund geraten. Astrazeneca hatte seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigt.

Vor Bekanntgabe vorläufiger Zahlen stiegen die Titel von Ted Baker um 1,56 Prozent auf 424,00 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%