Archiv
Aktien London Eröffnung: Kaum verändert - mmO2 geben nachDPA-Datum: 2004-06-28 10:31:11

LONDON (dpa-AFX) - An der Londoner Börse hat der Handel am Montag kaum verändert begonnen. Der FTSE-100-Index < UKX.ISE > konnte das Freitagsniveau zuletzt mit einem Verlust von 0,04 Prozent bei 4.495,10 Punkten knapp behaupten. Angesichts der anstehenden Zinsentscheidung in den USA, der Notenbankausschuss FOMC beginnt seine Sitzung am Dienstag, dürfte kaum neuer Schwung in den britischen Aktienmarkt kommen, hieß es auf dem Parkett. Gerechnet wird mit der ersten Zinserhöhung in den USA seit vier Jahren.

LONDON (dpa-AFX) - An der Londoner Börse hat der Handel am Montag kaum verändert begonnen. Der FTSE-100-Index < UKX.ISE > konnte das Freitagsniveau zuletzt mit einem Verlust von 0,04 Prozent bei 4.495,10 Punkten knapp behaupten. Angesichts der anstehenden Zinsentscheidung in den USA, der Notenbankausschuss FOMC beginnt seine Sitzung am Dienstag, dürfte kaum neuer Schwung in den britischen Aktienmarkt kommen, hieß es auf dem Parkett. Gerechnet wird mit der ersten Zinserhöhung in den USA seit vier Jahren.

Kaum Einfluss auf den Aktienkurs übte die Meldung über eine Untersuchung der britischen Finanzaufsichtsbehörde (FSA) wegen illegalen Aktiengeschäften auf den Kurs von Marks & Spencer < MKS.ISE > < MKS.FSE > aus. Die Aktie war bei 361,75 Pence um 0,07 Prozent unter dem Vortagesschluss. Es geht um Aktienkäufe des neuen M & S-Chefs Stuart Rose in Zusammenhang mit einem von ihm inzwischen zurückgewiesenen Übernahmeangebot des Großunternehmers Philip Green.

Die Aktie der Rolls-Royce Plc < RR..ISE > < RRY.FSE > stieg um 0,62 Prozent auf 243,50 Pence. Die Experten der UBS hatten den Titel am Morgen zwar unverändert als "Reduce" eingestuft, das Kursziel aber aufgrund leicht verbesserter Gewinnaussichten von 175 auf 210 Pence angehoben. Zudem wurden die EPS-Prognosen für die Jahre 2004 bis 2206 leicht erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%