Archiv
Aktien London Eröffnung: Knapp behauptet - Gemischte Unternehmensnachrichten

Uneinheitlich aufgenommene Nachrichten britischer Unternehmen haben am Dienstag zu einem knapp behaupteten Start an der Londoner Börse geführt. Der Leitindex Ftse 100 fiel um 0,21 Prozent auf 4 739,80 Punkte.

dpa-afx LONDON. Uneinheitlich aufgenommene Nachrichten britischer Unternehmen haben am Dienstag zu einem knapp behaupteten Start an der Londoner Börse geführt. Der Leitindex Ftse 100 fiel um 0,21 Prozent auf 4 739,80 Punkte. Nach der Vorlage von Zwischenbilanzen besetzten die jeweiligen Unternehmen die Indexenden bei ansonsten dünner Nachrichtenlage, sagten Börsianer. Die Erholung der US-Indizes im späten Handel am Vortag sorge unterdessen für leichte Unterstützung am Gesamtmarkt.

Die Aktien von Rentokil Initial rutschten mit minus 5,67 Prozent auf 141,50 Pence ans "Footsie"-Ende. In ihrem Zwischenbericht über die ersten zehn Monate warnte die britische Dienstleistergruppe vor einer weiteren Ergebnisverschlechterung, sagten Händler. Panmure Gordon kündigte Prognosesenkungen an. Compass Group verloren nach von Händlern als "wenig inspirierend" eingeschtätzen Zahlen 4,16 Prozent auf 230,50 Pence. Der Gewinn des Caterers fiel im Geschäftjahr auf 645 Mill. Pfund.

Enterprise Inns kletterten hingegen nach ihren Geschäftszahlen mit plus 2,57 Prozent auf 679,50 Pence an die Indexspitze. Der Pub-Betreiber hat nach Einschätzung von Händlern und Analysten ein "solides Ergebnis" für das abgelaufene Jahr vorgelegt. Northern Rock rutschten nach ersten Gewinnen in Reaktion auf einen "erwartungsgemäßen Ausblick" 0,48 Prozent auf 721,50 Pence. CSFB zeigte sich nach den Zahlen vorsichtig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%