Archiv
Aktien London Eröffnung: Leichte Gewinne - J Sainsbury stärkster Wert

Angeführt von J Sainsbury haben die Aktien an der Londoner Börse am Montag etwas fester eröffnet. Der Ftse-100-Index stieg im frühen Handel um 0,35 Prozent auf 4 640,40 Punkte. "Die Woche steht unter dem Einfluss der US-Präsidentschaftswahlen", sagte ein Händler.

dpa-afx LONDON. Angeführt von J Sainsbury haben die Aktien an der Londoner Börse am Montag etwas fester eröffnet. Der Ftse-100-Index stieg im frühen Handel um 0,35 Prozent auf 4 640,40 Punkte. "Die Woche steht unter dem Einfluss der US-Präsidentschaftswahlen", sagte ein Händler. "Dabei scheint Bush einen leichten Vorsprung gegenüber seinem demokratischen Herausforderer John Kerry zu haben."

Titel von J Sainsbury waren mit einem Gewinn von 2,13 Prozent auf 263,25 Prozent stärkster Wert im "Footsie". Die Sonntagszeitung "Sunday Times" hatte berichtet, dass einer der größten Aktionäre zum aktuellenpreis nicht verkaufen wolle. Vielmehr sei Gatsby Charitable Trust der Ansicht, dass das Papier auf dem gegenwärtigen Niveau unterbewertet sei.

Smith & Nephew stiegen um 1,41 Prozent auf 469,00 Pence. Die Analysten von Morgan Stanley hatten sich in einer ersten Einstufung positiv geäußert und das Papier mit "Overweight" bewertet. Auch bei ihrem Kursziel von 542 Pence zeigten sich sich optimistisch.

Auf der Verliererseite fanden sich die Papiere von Hays wieder. Mit einem Verlust von 9,13 Prozent auf 117,00 Pence waren die Aktien mit Abstand schwächster Wert im Index. Händler begründeten dies mit der Abspaltung der Tochter DX. Aktionäre erhalten für 20 Hays-Aktien einen Anteilsschein von DX.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%