Archiv
Aktien London Eröffnung: Nach schwächeren US-Vorgaben knapp behauptetDPA-Datum: 2004-06-29 09:46:49

LONDON (dpa-AFX) - Belastet von einem knapp behaupteten Handelsschluss der US-Börsen haben die meisten Standardwerte an der Londoner Börse am Dienstag im Minus eröffnet. Der FTSE < UKX.ISE > verlor 0,13 Prozent auf 4.513,0 Punkte.

LONDON (dpa-AFX) - Belastet von einem knapp behaupteten Handelsschluss der US-Börsen haben die meisten Standardwerte an der Londoner Börse am Dienstag im Minus eröffnet. Der FTSE < UKX.ISE > verlor 0,13 Prozent auf 4.513,0 Punkte.

Medienwerte legten etwas zu, nachdem die irische Independent News & Media < IPD.EID > < IMS.ISE > < IU8.BER > für das laufende Jahr eine spürbare Verbesserung der Ergebnisse vorher gesagt hatte. Daily Mail & General Trust < DMGT.ISE > zogen um 0,21 Prozent auf 730 Pence.

Für Bewegung sorgten zudem Analystenkommentare. British Airways < BAY.ISE > < BAI1.FSE > kletterten um 2,02 Prozent auf 279,0 Pence, nachdem JP Morgan die Aktie von "Neutral" auf "Overweight" herauf genommen hatten. Rentokil < RTO.ISE > < RTO.FSE > verloren 1,02 Prozent auf 145,0 Pence. Dresdner Kleinwort Wasserstein hatte den Dienstleister auf "Sell" herab gestuft.

Der Kurs von BP < BP..ISE > < BPE5.FSE > stieg um 1,53 Prozent auf 498,0 Pence. Der Ölkonzern, der mehrfach den Wert seiner Ölreserven nach unten korrigieren musste, hat die Menge am Morgen wieder etwas angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%