Archiv

Aktien London Eröffnung: Nach schwächeren US-Vorgaben knapp behauptetDPA-Datum: 2004-06-29 09:46:49

LONDON (dpa-AFX) - Belastet von einem knapp behaupteten Handelsschluss der US-Börsen haben die meisten Standardwerte an der Londoner Börse am Dienstag im Minus eröffnet. Der FTSE < UKX.ISE > verlor 0,13 Prozent auf 4.513,0 Punkte.

LONDON (dpa-AFX) - Belastet von einem knapp behaupteten Handelsschluss der US-Börsen haben die meisten Standardwerte an der Londoner Börse am Dienstag im Minus eröffnet. Der FTSE < UKX.ISE > verlor 0,13 Prozent auf 4.513,0 Punkte.

Medienwerte legten etwas zu, nachdem die irische Independent News & Media < IPD.EID > < IMS.ISE > < IU8.BER > für das laufende Jahr eine spürbare Verbesserung der Ergebnisse vorher gesagt hatte. Daily Mail & General Trust < DMGT.ISE > zogen um 0,21 Prozent auf 730 Pence.

Für Bewegung sorgten zudem Analystenkommentare. British Airways < BAY.ISE > < BAI1.FSE > kletterten um 2,02 Prozent auf 279,0 Pence, nachdem JP Morgan die Aktie von "Neutral" auf "Overweight" herauf genommen hatten. Rentokil < RTO.ISE > < RTO.FSE > verloren 1,02 Prozent auf 145,0 Pence. Dresdner Kleinwort Wasserstein hatte den Dienstleister auf "Sell" herab gestuft.

Der Kurs von BP < BP..ISE > < BPE5.FSE > stieg um 1,53 Prozent auf 498,0 Pence. Der Ölkonzern, der mehrfach den Wert seiner Ölreserven nach unten korrigieren musste, hat die Menge am Morgen wieder etwas angehoben.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%