Archiv
Aktien London Eröffnung: Verluste - Gewinnmitnahmen drücken nach Dollarverfall

Der britische Leitindex Ftse 100 hat am Freitag Kursverluste verzeichnet. Belastet von dem neuerlichen Dollarverfall und ohne Vorgaben aus den USA drückten Händlern zufolge Gewinnmitnahmen den Index im frühen Handel um 0,34 Prozent auf 4 737,20 Punkte.

dpa-afx LONDON. Der britische Leitindex Ftse 100 hat am Freitag Kursverluste verzeichnet. Belastet von dem neuerlichen Dollarverfall und ohne Vorgaben aus den USA drückten Händlern zufolge Gewinnmitnahmen den Index im frühen Handel um 0,34 Prozent auf 4 737,20 Punkte.

Nach den am Vortag vorgelegten Zahlen verloren Barclays 1,19 Prozent auf 538,50 Pence. Citigroup Smith Barney hatte die Aktie nach einem skeptischen Blick auf die Kostenentwicklung von "Hold" auf "Sell" herabgestuft und ein Kursziel bei 500 Pence bestätigt. Die gleichzeitig veröffentlichte Herabstufung von Johnson Matthey durch Citigroup drückte die Aktien des Metallverarbeiters um 0,39 Prozent auf 1 028,50 Pence.

Unter den Minenwerten stiegen Rio Tinto um 0,19 Prozent auf 1 545,0 Pence. JP Morgan hatte die Aktie auf "Neutral" heraufgestuft und Anglo American Plc herabgestuft. Dessen Kurs sank um 0,70 Prozent auf 1 269,0 Pence. Das Unternehmen habe die geringste Kapitalrendite in der Branche.

Shell verloren 0,61 Prozent auf 445,50 Pence. Der Ölkonzern hat seine Hauptversammlung von April auf Juni verschoben. Hintergrund ist die Sorge um weitere Revisionen der Ölreserven und die notwendige Zustimmung der Aktionäre zum geplanten Unternehmensumbau.

Energieversorger standen unter dem Eindruck einer Branchenstudie von Morgan Stanley. Die Stämme von United Utilities verloren nach der Herabstufung auf "Underweight" 0,45 Prozent auf 561,0 Pence, während die jungen Aktien 0,27 Prozent auf 375,75 Pence abgaben. AWG stiegen dank der besseren Beurteilung um 0,88 Prozent auf 741,50 Pence an. Severn Trent Water böte die besten Dividendenaussichten der Branche lobten die Experte. Unverändert wurden die Aktien mit 896,0 Pence gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%