Archiv
Aktien London Schluss: Behauptet - US-Terrorwarnungen belasten

(dpa-AFX) London - Belastet durch neue Terrorwarnungen in den USA haben die Aktien in London behauptet tendiert. Der Leitindex Ftse 100 < UKX.ISE > ging mit 0,06 Prozent bei 4.415,70 Punkten aus dem Handel. Marktteilnehmern zufolge standen Finanzwerte weiterhin im Fokus.

(dpa-AFX) London - Belastet durch neue Terrorwarnungen in den USA haben die Aktien in London behauptet tendiert. Der Leitindex Ftse 100 < UKX.ISE > ging mit 0,06 Prozent bei 4.415,70 Punkten aus dem Handel. Marktteilnehmern zufolge standen Finanzwerte weiterhin im Fokus.

Hsbc Holdings < Hsba.ISE > < Hbc1.FSE > avancierten mit einem Plus von 3,22 Prozent auf 833,50 britische Pence zum Tagesgewinner im Ftse-100-Index, nachdem das Unternehmen mit einem 50-prozentigen Gewinnanstieg im ersten Halbjahr die Analystenerwartungen übertroffen hatte.

Konkurrent Abbey National < ANL.ISE > < AYN.FSE > legte 2,56 Prozent auf 581,50 Pence zu. In der Vorwoche hatte die spanische Großbank SCH < SAN.SCM > < Bsd2.FSE > 8,2 Milliarden Pfund für die sechstgrößte britische Bank geboten. Nun interessiert sich einem Bericht des "Sunday Telegraph" zufolge auch die viertgrößte britische Großbank Hbos < Hbos.ISE > < HB7.FSE > für Abbey. Der Konzern bereite ein Übernahmeangebot vor, hieß es.

Den Hbos-Aktionären schien der Bericht nicht zu gefallen. Die Aktie zählte mit minus 2,18 Prozent auf 224,25 britische Pence zu den größten Verlierern im "Footsie". Die rote Laterne ging an diesem Handelstag allerdings an Man Group < EMG.ISE > < EDF.FSE > . Das Papier gab 4,43 Prozent auf 1.250,00 Pence nach.

British Airways < BAY.ISE > < Bai1.FSE > verlor 2,82 Prozent auf 224,25 Pence. Händler verwiesen auf erneute Terrorangst, nachdem die US-Regierung vor Anschlägen der Terrororganisation El Kaida auf Finanzzentren des Landes gewarnt hatte. Zudem belaste der Ölpreis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%