Archiv
Aktien London Schluss: Etwas Fester - Royal&Sun Alliance nach Zahlen sehr fest

LONDON (dpa-AFX) - Positive Quartalszahlen einiger britischer Konzerne habendie mäßigen US-Vorgaben überschattet und den FTSE-100-Index amDonnerstag gestützt. Der Leitindex stieg bis Handelsende 0,93 Prozent auf4.453,80 Punkte. Gefragt waren nach den positiven Zahlen von Royal & SunAlliance vor allem die Versicherungswerte.

Die Aktien von Royal&Sun Alliance sprangen nach Vorlagevon Zahlen zum ersten Quartal mit plus 7,74 Prozent auf 80,00 Pence an dieSpitze des "Footsie". Der Versicherer musste wegen Beteiligungsverkäufen einendeutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang im Jahresvergleich hinnehmen. Händlerwerteten die Ergebnisse in einer ersten Einschätzung als "am oberen Rand derErwartungen".

Auch die anderen Finanzwerte schlossen mit Kursgewinnen. Die Anteilsscheinevon Old Mutual gewannen 2,68 Prozent auf 95,75 Pence.Friends Provident rückten um 2,58 Prozent auf 139,00 Pencevor. Prudential-Titel zogen um 1,18 Prozent auf 430,00 Pencean.

Nach anfänglichen Gewinnen verloren die Aktien von Reckitt Benckiser bis Handelsende 0,27 Prozent auf 1.451,00 Pence. Derbritisch-niederländische Konsumgüterkonzern übertraf die Erwartungen mit seinemQuartalsgewinn.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%