Archiv
Aktien London Schluss: Fester - Ftse-100 auf Zwei-Monats-Hoch

Angeführt von festen Öl-Werten hat die Londoner Börse am Mittwoch fest geschlossen. Der Ftse-100-Index stieg um 0,96 % auf 4 502,00 Punkte, den höchsten Stand seit Ende Juni.

dpa-afx LONDON. Angeführt von festen Öl-Werten hat die Londoner Börse am Mittwoch fest geschlossen. Der Ftse-100-Index stieg um 0,96 % auf 4 502,00 Punkte, den höchsten Stand seit Ende Juni.

Vor allem die Gewinne im Öl-Sektor hätten sich stützend auf den Gesamtmarkt ausgewirkt, sagte ein Händler. Unterstützt von einem steigenden Ölpreis und positiven Analysen legten BP um 2,18 % auf 503,50 Pence zu. Shell verteuerten sich um 1,11 % auf 410,00 Pence.

Die Investmentbank Merrill Lynch hatte ihre Ölpreisprognosen für 2004 und die kommenden Jahre angehoben. Für das laufende Jahr sei die Prognose für ein Barrel der Sorte WTI um 3,30 $ auf 37,70 $ erhöht worden, heißt es in einer Studie. Für die Jahre 2005 bis 2008 rechnen die Experten nun mit einem WTI-Ölpreis zwischen 31 und 34 $. Bisher waren für diesen Zeitraum lediglich 28 $ veranschlagt worden.

Die Aktien von BAE Systems stiegen um 2,24 % auf 205,00 Pence. Die Analysten von Drkw hatten den Titel zuvor von "Hold" auf "Buy" angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%