Archiv
Aktien London Schluss: Gut behauptet - BHP Billiton, Astrazeneca gefragt

Die Londoner Börse hat am Donnerstag das Vortagesniveau gut behauptet. Der Ftse-100-Index blieb mit einem minimalen Plus von 0,02 Prozent bei 4 617,40 Punkten aber unter dem Durchschnitt der europäischen Märkte zurück.

dpa-afx LONDON. Die Londoner Börse hat am Donnerstag das Vortagesniveau gut behauptet. Der Ftse-100-Index blieb mit einem minimalen Plus von 0,02 Prozent bei 4 617,40 Punkten aber unter dem Durchschnitt der europäischen Märkte zurück.

Astrazeneca schlossen nach Vorlage von sehr guten Quartalszahlen in der Spitzengruppe des "Footsie". Das Papier gewann 2,02 Prozent auf 2 218,00 Pence. Vor allem mit dem Medikament Crestor gegen Herz- und Gefäßkrankheiten habe der Pharmakonzern die Erwartungen übertroffen. Überflieger an der Londoner Börse waren indessen Morrison Supermarkets , die ungeachtet schwacher Halbjahreszahlen um 14,67 Prozent auf 222,75 Pence stiegen.

Rohstoffaktien blieben gleichfalls stark nachgefragt. So legten die Aktien von BHP Billiton Plc um 1,52 Prozent auf 567,50 Pence zu. Das Bergbauunternehmen teilte in Sydney einen Eisenerz- und Aluminium-Output in Rekordhöhe mit. Zudem liege man bei den neuen im Bau befindlichen Projekten im Plan. Noch fester schlossen Xstrata Plc , die um 2,46 Prozent auf 874,00 Pence gewannen.

Vorläufige Jahreszahlen legte Allied Domecq Plc vor. Der Jahresgewinn bis zum 31. August traf die Analystenerwartungen. Die Aktie gab um 0,87 Prozent auf 486,75 Pence nach.

Moody's bestätigte am Abend zuvor das Kreditrating des weltgrößten Spirituosenherstellers Diageo mit "A2". Der Ausblick sei stabil, hieß es. Zuvor hatte Diageo ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt und will zudem Schulden abbauen. Das Unternehmen bekräftigte zudem seine Jahresprognose. Die Aktie sank um 0,48 Prozent auf 726,50 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%