Archiv
Aktien London Schluss: Gut behauptet - Einzelhändler und Pharmawerte gefragt

Kursgewinne von Glaxosmithkline und den britischen Einzelhändlern haben den Ftse 100 am Donnerstag erneut in der Gewinnzone schließen lassen. Gestützt von Kursgewinnen an den US-Börsen schloss der Leitindex in lebhaftem Handel 0,15 Prozent fester mit 4 735,20 Punkten.

dpa-afx LONDON. Kursgewinne von Glaxosmithkline und den britischen Einzelhändlern haben den Ftse 100 am Donnerstag erneut in der Gewinnzone schließen lassen. Gestützt von Kursgewinnen an den US-Börsen schloss der Leitindex in lebhaftem Handel 0,15 Prozent fester mit 4 735,20 Punkten.

An die Spitze des Kurszettels setzten sich die Aktien des Pharmaherstellers Glaxosmithkline , die 2,57 Prozent auf 1 196,0 Pence zulegten. Citigroup hatte die Aktie von "Hold" auf "Buy heraufgestuft und das Kursziel auf 1 400 Pence angehoben. Astrazeneca verteuerten sich um 1,18 Prozent auf 2056,00 Pence, während Shire Pharmaceuticals um 1,38 Prozent auf 533,25 Pence zulegten.

Einzelhändler standen wegen der monatlichen Umsatzzahlen der britischen Statistikbehörde ONS im Vordergrund. GUS schossen um 4,73 Prozent auf 930,0 Pence empor. Boots zogen um 2,52 Prozent auf 650,50 Pence an, Next addierten 2,49 Prozent auf 1 645,0 Pence hinzu und Dixons verteuerten sich um 1,71 Prozent auf 149,0 Pence. Hingegen fielen Morrison wegen des Erfolgs des Konkurrenten Tesco um 1,75 Prozent auf 211,0 Pence.

Cadbury Schweppes bauten ihre Vortagesgewinne um 1,99 Prozent auf 474,50 Pence aus. Analysten lobten dem am Vortag vorgelegten Bericht, wonach der Getränke- und Lebensmittelkonzern das Jahresergebnis unverändert im Rahmen der bisherigen Prognose sah.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%