Archiv
Aktien London Schluss: Gut behauptet - Technologie gefragt, Reuters schwach

LONDON (dpa-AFX) - Die Aktienkurse an der Londoner Börse haben am Dienstaggeringfügig zugelegt und damit die Gewinne der vergangenen vier Handelstageausgebaut. Händler machten den positiven Ausblick des amerikanischenChipherstellers Texas Instruments für den gut behaupteten Trend verantwortlich.Der britische Leitindex FTSE 100 schloss um 0,28 Prozent erholt bei4.504,80 Punkten.

LONDON (dpa-AFX) - Die Aktienkurse an der Londoner Börse haben am Dienstaggeringfügig zugelegt und damit die Gewinne der vergangenen vier Handelstageausgebaut. Händler machten den positiven Ausblick des amerikanischenChipherstellers Texas Instruments für den gut behaupteten Trend verantwortlich.Der britische Leitindex FTSE 100 schloss um 0,28 Prozent erholt bei4.504,80 Punkten.

Kursgewinne verzeichneten die Aktien von Technologiewerte, nachdem TexasInstruments am Vorabend nachbörslich seine Gewinnprognosen nach oben einengteund dies mit der anhaltend starken Nachfrage nach Halbleiterproduktenbegründete. Zudem hatte das Brokerhaus JP Morgan den europäischen Sektor auf"Overweight" heraufgestuft. Sage Group Plc gewannen 0,83Prozent auf 183,25 Pence.

Medien-, Versicherungs- und Bergwerks-Werte gehörten meist zu den Gewinnern.WPP Group Plc verteuerten sich um 1,07 Prozent auf 566,00Pence. Xstrata stiegen um 0,57 Prozent auf 711,00 Pence.Reuters-Aktien sanken hingegen um 1,83 Prozent auf 375,25Pence. Die Zahl der Neuverträge beim britischen Finanzdienstleister hatte im Mai2004 das erste Mal seit drei Jahren die Zahl der Abbestellungen übertroffen.Allerdings erwarteten Anleger schwache Quartalszahlen, sagte einHändler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%