Archiv
Aktien London Schluss: Gut behauptet - US-Börsen stützen - Kingfisher gefragt

Nach einer Berg- und Talfahrt hat der Londoner Leitindex Ftse 100 Unterstützung von den positiven US-Börsen erhalten und mit leichten Gewinnen geschlossen. Er ging mit plus 0,18 % auf 4 556,50 Punkte aus dem Handel. Am Morgen hatten zunächst positiv aufgenommene Halbjahreszahlen von Kingfisher und Spekulationen um eine Übernahme von mmo2 gestützt. Rückenwind kam bis zum Abend dann durch positive US-Konjunkturdaten sowie einem wieder rückläufigen Ölpreis.

dpa-afx LONDON. Nach einer Berg- und Talfahrt hat der Londoner Leitindex Ftse 100 Unterstützung von den positiven US-Börsen erhalten und mit leichten Gewinnen geschlossen. Er ging mit plus 0,18 % auf 4 556,50 Punkte aus dem Handel. Am Morgen hatten zunächst positiv aufgenommene Halbjahreszahlen von Kingfisher und Spekulationen um eine Übernahme von mmo2 gestützt. Rückenwind kam bis zum Abend dann durch positive US-Konjunkturdaten sowie einem wieder rückläufigen Ölpreis.

Aktien des weltweit drittgrößten Baumarktes Kingfisher gewannen nach besser als erwartet ausgefallenen Zahlen 3,28 % auf 299,50 Pence. Die Prognosen für das erste Halbjahr seien übertroffen worden, sagten Händler. Zudem habe Investec die Aktie von "Hold" auf "Buy" hochgesetzt. Credit Suisse First Boston bestätigte ihre Einschätzung mit "Outperform".

Mobilfunkanbieter rückten nach Übernahmespekulationen in den Fokus. Die Aktien von mmo2 gewannen 2,43 % auf 94,75 Pence. Presseberichten zufolge könnte Telefonica für die Briten bieten, sagten Händler. Vodafone stiegen um 0,38 % auf 130,50 Pence. Morgan Stanley hat das Ziel nach einem Analystentreffen von 3 000 auf 2 650 Pence reduziert und die Empfehlung "Overweight" bestätigt.

Reckitt Benckiser gaben als prozentual schwächster Index-Wert um 2,94 % auf 1 422,00 Pence nach. Händler sagten, dass Hedge-Fonds die Aktie nach kräftigen Kursgewinnen nun verkaufen würden.

Man Group Plc gaben an zweiter Stelle um 2,04 % auf 1 344,00 Pence nach. Die Investmentbank Merrill Lynch hatte ihre Gewinnprognose 2005/06 für die Fondsgesellschaft gesenkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%