Archiv
Aktien London Schluss: Kaum verändert - Dünne Umsätze

In London haben die Standardwerte am Donnerstag den letzten vollen Handelstag des Jahres kaum verändert geschlossen. Der Ftse 100 ging mit plus 0,01 Prozent bei 4 820,10 Punkten aus dem Handel.

dpa-afx LONDON. In London haben die Standardwerte am Donnerstag den letzten vollen Handelstag des Jahres kaum verändert geschlossen. Der Ftse 100 ging mit plus 0,01 Prozent bei 4 820,10 Punkten aus dem Handel. Angesichts der dünnen Umsätze und dem Ausbleiben von Unternehmensnachrichten habe sich der Markt in einer engen Spanne bewegt, sagten Händler. Der verhaltene Beginn des Handels an der Wall Street habe ebenfalls keine Impulse liefern können.

Bester Wert unter den britischen Standardwerten waren Man Group mit einem Aufschlag von 2,02 Prozent auf 1 468,00 Pence. Tourismuswerte konnten sich teilweise von ihren Vortagsverlusten erholen. So legten Hilton 0,88 Prozent auf 285,25 Pence zu. Intercontinental Hotels gewannen 0,23 Prozent auf 654,00 Pence. Carnival hingegen gaben 0,47 Prozent auf 3 200,00 Pence ab.

Ausgewählte Versicherungswerte profitierten von Meldungen, nach denen die Schäden durch das Seebeben in Südasien nicht so groß seien wie zunächst befürchtet. Royal & Sun Alliance stiegen um 0,65 Prozent auf 77,50 Pence. Legal & General legten 0,45 Prozent auf 110,50 Pence zu.

Scottish & Newcastle kletterten um 0,23 Prozent auf 435,00 Pence. Das gemeinsam mit der dänischen Konkurrenz-Brauerei Carlsberg betriebene russische Gemeinschaftsunternehmen Baltic Beverages Holding hat nach Angaben eines Unternehmenssprechers seinen Bierumsatz in 2004 um 23 Prozent gesteigert.

Schlechtester Wert im Ftse 100 waren Corus Group mit einem Abschlag von 1,43 Prozent auf 51,75 Pence. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge könnte China für sinkende Stahlpreise sorgen, da seine Exporte die Importe inzwischen überstiegen.

Minenwerte litten unter den kräftig nachgebenden Rohstoffpreisen. Xstrata gaben 1,27 Prozent auf 934,00 Pence ab. BHP Billiton verloren 0,57 Prozent auf 607,50 Pence und Antofagasta beendeten den Handel 0,53 Prozent tiefer bei 1 116,00 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%