Archiv
Aktien London Schluss: Knapp behauptet - Finanzwerte im Fokus; Konsolidierung

(dpa-AFX) London - Nach den kräftigen Kursgewinnen der Vortage hat die Londoner Börse am Freitag zu einer Konsolidierung angesetzt. Der Leitindex Ftse 100 < UKX.ISE > ging mit minus 0,13 Prozent bei 4.413,10 Punkten aus dem Handel. Händlern zufolge standen nach Zahlen vor allem die Finanzwerte im Fokus.

(dpa-AFX) London - Nach den kräftigen Kursgewinnen der Vortage hat die Londoner Börse am Freitag zu einer Konsolidierung angesetzt. Der Leitindex Ftse 100 < UKX.ISE > ging mit minus 0,13 Prozent bei 4.413,10 Punkten aus dem Handel. Händlern zufolge standen nach Zahlen vor allem die Finanzwerte im Fokus.

Lloyds TSB Group < Lloy.ISE > < LLD.FSE > verloren nach Zahlen im Rahmen der Analystenerwartungen 0,36 Prozent auf 412,25 Pence und gingen damit deutlich über dem Tagestief aus dem Handel. Die fünftgrößte britische Bank beließ wie erwartet die Zwischendividende bei 10,7 Pence je Aktie. Laut Lloyds-Chef Eric Daniels ist die Bank trotz des wirtschaftlichen Umfelds gut positioniert. Unter den anderen Banken und Finanzdienstleistern verloren Bradford & Bingley < BB..ISE > als zweitschwächster "Footsie"-Wert 2,09 Prozent auf 269,00 Pence.

Bei den Versicherern rutschten die Aktien der Royal & Sun Alliance Group < RSA.ISE > < Sua1.FSE > im Verlauf stetig ab und endeten mit minus 0,64 Prozent bei 77,25 Pence. Der Konzern verkauft sein britisches Leben-Geschäft an Resolution Life für 850 Millionen Pfund und vollendet damit den Ausstieg aus dem Geschäftsbereich, um sich auf allgemeine Versicherungen zu konzentrieren.

Am Ende des "Footsie" fielen British Sky Broadcasting (Bskyb) < BSY.ISE > < BSB.FSE > ohne neue Nachrichten um 2,66 Prozent auf 604,50 Pence. Anglo American < AAL.ISE > < NGL.FSE > bauten hingegen ihre Kursgewinne der Vortage aus und endeten mit plus 2,01 Prozent auf 1.168,00 Pence als Tagessieger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%