Archiv
Aktien London Schluss: Nahezu unverändert - Öl- und Minenwerte bleiben gefragt

Die Aktien der von Rohstoffpreisen abhängigen Werte haben den Londoner Aktienmarkt am Freitag auf dem Vortagesniveau gehalten. Der Ftse-100-Index schloss um 0,04 Prozent leichter bei 4 615,40 Punkten.

dpa-afx LONDON. Die Aktien der von Rohstoffpreisen abhängigen Werte haben den Londoner Aktienmarkt am Freitag auf dem Vortagesniveau gehalten. Der Ftse-100-Index schloss um 0,04 Prozent leichter bei 4 615,40 Punkten.

Allerdings sei die Stimmung durch den enttäuschenden Ausblick des weltgrößten Softwareherstellers Microsoft gedämpft worden. Zudem bereitet der Ölpreis weiter Sorgen. Er stieg im späten Handel in Europa auf neue Rekordstände.

Die in London schwer gewichteten Ölwerte schlossen im Plus. BP-Aktien gewannen 0,56 Prozent auf 542,00 Pence, während Shell um 0,42 Prozent auf 419,25 Pence zulegten. Der Ölpreis verteuerte sich wegen anhaltender Sorgen über die niedrigen Heizölvorräte in den USA.

Auch die Minenwerte gehörten erneut zu den Kursgewinnern. So rückten Xstrata-Aktien um 1,60 Prozent auf 888,00 Pence vor, während Rio Tinto um 0,34 Prozent auf 1 455,00 Pence stiegen. Die Anteilscheine von BHP Billiton legten um vergleichsweise bescheidene 0,26 Prozent auf 569,00 Pence zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%