Archiv
Aktien London Schluss: Schwach - Sage mit hohen Verlusten

LONDON (dpa-AFX) - Angeführt von den Aktien des Softwareunternehmens Sagehaben die meisten britischen Standardwerte am Montag Kursverluste hinnehmenmüssen. Belastet von den Spannungen im Irak, neuerlichen Anschlägen aufHSBC-Filialen in der Türkei und dem daraus resultierenden Ölpreisanstieg schlossder FTSE-100-Index 0,87 Prozent schwächer mit 4.403,00 Punkten.

Zeitweise um mehr als 5,29 Prozent im Minus wurden die Aktien desKHK-Eigners Sage Group gehandelt. Am Morgen hatte der Wertnoch im Plus gehandelt. Händler verwiesen zur Begründung auf Kursverluste derUS-Softwaretitel.

British Sky Broadcasting verloren 2,47 Prozent auf 60,47Pence, während ITV 0,88 Prozent auf 112,0 Pence einbüßten.Das Unternehmen hat Gläubigern ein Übernahmeangebot für Anleihen der ehemaligenCarlton Communications gemacht.

Zu den schwächsten Titeln gehörten zudem British Airways mit einem Verlust von 2,50 Prozent auf 240,59 Pence. Wegen desgestiegenen Ölpreises rechnet BA im laufenden Jahr mit einem Anstieg derTreibstoffkosten um 150 Millionen Pfund.

Kursgewinne gab es für die als defensiv bewerteten Konsumwerte sowieBergbauaktien. Tesco verteuerten sich um 0,81 Prozent auf247,5 Pence. Casenove hatte die Einstufung "Buy" bestätigt. Scottish & Newcastle gewannen 1,09 Prozent auf 416,0 Pence.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%