Archiv
Aktien London Schluss: Schwache Ölwerte lassen FTSE knapp im Schluss schließen

LONDON (dpa-AFX) - Auch kräftige Kursgewinne der US-Börsen haben denbritischen Standardwerten zum Wochenschluss kaum Auftrieb geben können. Einleichter Rückgang des Ölpreises sorgte für Gewinnmitnahmen bei denBörsenschwergewichten aus der Ölbranche. Der FTSE 100 schloss amFreitag 0,06 Prozent über dem Vortag mit 4.431,40 Punkten.

BP sanken um 0,98 Prozent auf 478,75 Pence, währendShell 0,44 Prozent auf 392,0 Pence nachgaben.

Zum Wochenschluss standen hingegen Minenwerte hingegen ganz oben auf denEinkaufszetteln. Berichte, das Wirtschaftswachstum werde sich in China in derzweiten Jahreshälfte etwas abschwächen ließen erneut die Hoffnung aufkeimen, dieVolksrepublik werde die Leitzinsen nicht anheben. Rio Tinto zogen um 2,80 Prozent auf 1.285 Pence an, BHP Billiton gewannen 2,54 Prozent auf 464,0 Pence und Xstrata zogen um2,59 Prozent auf 672,50 Pence an.

Die Aktie des Lebensmittelherstellers Cadbury Schweppes stieg um 1,13 Prozent auf 448,0 Pence. Der Konzern hatte seinen Ausblick auf daserste Halbjahr weitestgehend bestätigt. Allied Domecq zogenum 0,22 Prozent auf 450,50 Pence an. SABMiller gewannen0,91 Prozent auf 666,50 Pence, nachdem Merrill Lynch und CSFB die Aktieheraufgestuft hatten.

Hilton stiegen um 0,81 Prozent auf 247,0 Pence. DerVorsteuergewinn kletterte wegen des erfolgreichen Wettgeschäfts in den erstenvier Monaten um 106 Prozent. Der Hinweis, in vielen Regionen erhole sich dasÜbernachtungsgeschäft, führten die Aktien des Konkurrenten InterContinental um 1,50 Prozent auf 508,0 Pence hinauf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%