Archiv
Aktien Moskau Schluss: Fester - Stromwerte und hohe Ölpreise stützen

MOSKAU (dpa-AFX) - Steigende Ölpreise haben dem russischen Aktienmarkt zuBeginn der neuen Börsenwoche den Aufwind gegeben. Nach lustlosem Geschäftnotierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau amMontag mit plus 0,85 Prozent bei 632,48 Punkten.

MOSKAU (dpa-AFX) - Steigende Ölpreise haben dem russischen Aktienmarkt zuBeginn der neuen Börsenwoche den Aufwind gegeben. Nach lustlosem Geschäftnotierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau amMontag mit plus 0,85 Prozent bei 632,48 Punkten.

Die Nachricht von hohen Dividenden, die der Stromversorger EES Rossii für 2003 ausschütten will, habe Strompapiere kräftig insPlus gezogen, sagten Händler. Andererseits hätten das Vorgehen der russischenJustiz gegen den Ölkonzern Yukos und Vorwürfe des Rechnungshofes anden Sibneft -Eigner und Gouverneur des Autonomen Bezirks derTschuktschen, Roman Abramowitsch, die Yukos - und Sibneft -Papiere belastet. Der Umsatz schrumpfte auf 15,592 Millionen Dollar(13,028 Mio Euro).

Aktien des weltweit größten Gasproduzenten Gasprom stiegen imParketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 0,96 Prozent auf 57,55Rubel (1,661 Euro). Werte von Russlands größtem Stromversorger EES Rossii gewannen 2,41 Prozent auf 0,2852 Dollar.

Papiere russischer Ölunternehmen notierten uneinheitlich: Aktien des größtenrussischen Ölkonzerns Yukos gaben um 1,05 Prozent auf 9,4 Dollarnach. Werte des zweitgrößten Ölkonzerns Lukoil legten um 1,42 Prozentauf 29,2 Dollar zu. Papiere des sibirischen Ölunternehmens Surgutneftegas machten ihren Freitagsverlust wett und schlossen mit plus 1,61 Prozentbei 0,6955 Dollar. Aktien des sibirischen Ölkonzerns Sibneft bliebenwie am Freitag konstant bei 2,87 Dollar. Titel der Ölgesellschaft Tatneft (Tatarstan) kletterten um 6,55 Prozent auf 1,3 Dollar.

Aktien des Bunt- und Edelmetallproduzenten Norilsk Nickel notiertenungeachtet hoher Buntmetallpreise am internationalen Markt unverändert bei 62,5Dollar. Werte der Telefongesellschaft Rostelekom zogen um 2,33Prozent auf 2,195 Dollar an. Aktien des Moskauer Stromversorgers Mosenergo verbuchten einen Gewinn von 2,05 Prozent auf 0,0847 Dollar. Papiereder halbstaatlichen Sparkasse Sberbank gingen mit minus 2,58 Prozent auf 416,0Dollar vom Markt.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zurUS-Devise um 0,53 Kopeken auf 28,9916 Rubel je Dollar (Freitag: 28,9863). ZumEuro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 15,89 Kopeken auf 34,6392Rubel (Freitag: 34,7981).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%