Archiv
Aktien Moskau Schluss: Gewinne - Neujahrsstimmung setzt sich durch

Der russische Aktienmarkt ist am Donnerstag deutlich von der Neujahrsstimmung geprägt worden. Nach äußerst flauem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 1,19 Prozent bei 605,66 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt ist am Donnerstag deutlich von der Neujahrsstimmung geprägt worden. Nach äußerst flauem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 1,19 Prozent bei 605,66 Punkten. Der Umsatz schrumpfte um zwei Drittel auf 4,409 Mill. Dollar (3,240 Mill. Euro).

Selbst die Nachricht, nach der Juganskneftegas zu einer staatlichen Ölfirma und das Yukos-Kerngeschäft aus der Fusion zwischen Gazprom und Rosneft ausgeklammert wird, habe die Börsianer kaum beeinflusst, hieß es in Moskau. Die meisten Anleger hätten sich bereits aus dem Geschäft zurückgezogen, um sich eine eineinhalbwöchige Ruhepause zu gönnen.

Werte des weltweit größten Gaskonzerns Gazprom stiegen im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,81 Prozent auf 76,1 Rubel (2,012 Euro). Papiere von Russlands größtem Stromversorger EES Rossii gaben gegen den Tagestrend um 0,18 Prozent auf 0,28 Dollar nach.

Aktien des größten russischen Ölkonzerns Lukoil schlossen 0,85 Prozent fester bei 29,7 Dollar. Papiere des schwer angeschlagenen Ölkonzerns Yukos zogen um 2,36 Prozent auf 0,65 Dollar an. Werte des sibirischen Ölkonzerns Surgutneftegas notierten mit plus 2,94 Prozent bei 0,735 Dollar. Mit Papieren des Ölkonzerns Sibneft (Sibirien) und der Ölgesellschaft Tatneft (Tatarstan) wurden wie am Vortag keine Abschlüsse registriert.

Auch für Aktien des Bunt- und Edelmetallproduzenten Norilsk Nickel hatten die Anleger kein Interesse. Werte der Telefongesellschaft Rostelekom zogen um 0,17 Prozent auf 1,818 Dollar an. Papiere des regionalen Stromversorgers Mosenergo verbilligten sich um 1,69 Prozent auf 0,147 Dollar. Titel der halbstaatlichen Sparkasse Sberbank gingen mit einem Plus von 1,26 Prozent auf 483,0 Dollar vom Markt.

Die Zentralbank ließ den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung bei 27,7 487 Rubel je Dollar unverändert. Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 3,05 Kopeken auf 37,8 104 Rubel (Vortag: 37,8 409).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%