Archiv
Aktien Moskau Schluss: Gut behauptet nach US-Präsidentenwahl

Die Nachricht über den Sieg von Amtsinhaber George W. Bush bei der Präsidentenwahl in den USA hat den russischen Aktienmarkt am Mittwoch leicht gestützt. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,52 Prozent bei 657,69 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Die Nachricht über den Sieg von Amtsinhaber George W. Bush bei der Präsidentenwahl in den USA hat den russischen Aktienmarkt am Mittwoch leicht gestützt. Nach mäßigem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 0,52 Prozent bei 657,69 Punkten. Der Umsatz stieg auf 15,212 Mill. Dollar (11,927 Mill. Euro).

Die Nachricht, nach der der in seiner Existenz bedrohte russische Ölkonzern Yukos am 20. Dezember über Auflösung oder Insolvenz entscheide, habe dessen Papiere erneut in den Keller geschickt, sagten Händler. Einige andere Blue Chips hätten zuerst mit Kursabschlägen reagiert, dann aber die Verluste wettmachen können. Zum Börsenschluss notierte die Yukos-Aktie mit minus 10,82 Prozent bei 2,95 Dollar.

Papiere des weltweit größten Gasproduzenten Gasprom verbilligten sich im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 0,2 Prozent auf 78,9 Rubel (2,155 Euro). Werte des größten russischen Stromversorgers EES Rossii legten um 0,97 Prozent auf 0,3 115 Dollar zu.

Aktien des derzeit größten russischen Ölkonzerns Lukoil waren mit plus 1,76 Prozent auf 31,85 Dollar der Tagessieger. Werte des Ölkonzerns Surgutneftegas (Sibirien) schlossen 1,02 Prozent fester bei 0,795 Dollar. Mit Papieren des sibirischen Ölkonzerns Sibneft wurden keine Geschäfte abgewickelt. Titel der Ölgesellschaft Tatneft (Tatarstan) gingen mit plus 0,58 Prozent auf 1,72 Dollar aus dem Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%