Archiv
Aktien Moskau Schluss: Knapp behauptet - Ölwerte stützen

Der russische Aktienmarkt hat zu Beginn der neuen Börsenwoche nach fehlenden Investitionsideen knapp behauptet geschlossen. Nach äußerst trägem und uneinheitlichem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit plus 0,19 % bei 605,65 Punkten. Der Umsatz schrumpfte um zwei Drittel auf 5,498 Mill. $ (4,493 Mio Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat zu Beginn der neuen Börsenwoche nach fehlenden Investitionsideen knapp behauptet geschlossen. Nach äußerst trägem und uneinheitlichem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Montag mit plus 0,19 % bei 605,65 Punkten. Der Umsatz schrumpfte um zwei Drittel auf 5,498 Mill. $ (4,493 Mio Euro).

Die Zuversicht von Ölexperten, dass es der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) nicht gelinge, den Ölpreis auf unter 40 $ je Barrel zu drücken, habe die meisten russischen Ölpapiere gestützt, sagten Analysten des Investmenthauses Olma. Bei mehreren anderen Blue Chips seien Gewinnmitnahmen registriert worden.

Papiere des weltweit größten Gasproduzenten Gasprom büßten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse 0,17 % auf 58,9 Rubel (1,643 ?) ein. Werte des größten russischen Stromversorgers EES Rossii notierten 0,18 % leichter bei 0,281 $.

Aktien des derzeit größten russischen Ölkonzerns Lukoil legten um 0,24 % auf 29,72 $ zu. Papiere des Ölunternehmens Yukos kletterten trotz weiterer Durchsuchungen in der Moskauer Zentrale des Konzerns durch die Generalstaatsanwaltschaft um 4,07 auf 4,35 $. Werte des Ölunternehmens Surgutneftegas (Sibirien) verloren 1,24 % auf 0,715 $. Aktien des sibirischen Ölkonzerns Sibneft stiegen um 3,65 % auf 3,15 $. Titel der Ölgesellschaft Tatneft (Tatarstan) zogen um 1,9 % auf 1,498 $ an.

Papiere des Bunt- und Edelmetallproduzenten Norilsk Nickel schlossen mit einem Plus von 0,52 % auf 58,0 $. Aktien des Moskauer Stromversorgers Mosenergo gaben um 0,18 % auf 0,1123 $ nach. Werte der Telefongesellschaft Rostelekom schlossen 0,39 % fester bei 2,063 $. Titel der halbstaatlichen Sparkasse Sberbank verbilligten sich um 1,68 % auf 410,0 $ Markt.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 0,15 Kopeken auf 29,2151 Rubel je Dollar (Freitag: 29,2166). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 10,33 Kopeken auf 35,8469 Rubel (Freitag: 35,7436).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%