Archiv
Aktien Moskau Schluss: Leichter - Gasprom im Plus

MOSKAU (dpa-AFX) - Nach einer Talfahrt in der Vorwoche hat der russischeAktienmarkt am Montag mit leichten Verlusten geschlossen. Nach einem lustlosenund uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index desComputerhandels in Moskau 0,36 Prozent im Minus bei 581,07 Punkten.

MOSKAU (dpa-AFX) - Nach einer Talfahrt in der Vorwoche hat der russischeAktienmarkt am Montag mit leichten Verlusten geschlossen. Nach einem lustlosenund uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index desComputerhandels in Moskau 0,36 Prozent im Minus bei 581,07 Punkten.

Belastet hätten die mangelnde Liquidität russischer Anleger und die Änderungdes Credit-Watch-Status des langfristigen Ratings beim russischen ÖlkonzernSibneft auf "negativ" durch die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P),sagten Analysten der Investmentgesellschaft OLMA. Dennoch hätten einigeÖlpapiere infolge steigender Ölpreise Gewinne verzeichnet, hieß es in Moskau.Der Umsatz schrumpfte um die Hälfte auf 18,508 Millionen Dollar (15,173 MioEuro).

Aktien des weltweit größten Gasproduzenten Gasprom legten nacheinem kräftigen Freitagsverlust im Parketthandel an der St. PetersburgerEffektenbörse um 0,75 Prozent auf 52,59 Rubel (1,486 Euro) zu. Werte vonRusslands größtem Stromversorger EES Rossii schlossen 1,71Prozent schwächer bei 0,258 Dollar.

Aktien des größten russischen Ölkonzerns Yukos verbuchten einenGewinn von 3,03 Prozent auf 7,83 Dollar. Werte des zweitgrößten ÖlkonzernsLukoil stiegen um 0,91 Prozent auf 27,8 Dollar. Papiere dessibirischen Ölunternehmens Surgutneftegas zogen um 0,4 Prozent auf0,633 Dollar an. Aktien des sibirischen Ölkonzerns Sibneft notiertenunverändert bei 2,6 Dollar. Titel der Ölgesellschaft Tatneft (Tatarstan) sackten um 6,32 Prozent auf 1,265 Dollar ab.

Gestützt durch hohe Buntmetallpreise am internationalen Markt gewannenAktien des Bunt- und Edelmetallproduzenten Norilsk Nickel 2,0 Prozent auf 56,1Dollar. Werte der Telefongesellschaft Rostelekom gaben um 0,25Prozent auf 2,025 Dollar nach. Aktien des Moskauer Stromversorgers Mosenergo blieben konstant bei 0,082 Dollar. Papiere der halbstaatlichenSparkasse Sberbank verloren 1,51 Prozent auf 391,0 Dollar.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zurUS-Devise um 1,43 Kopeken auf 28,9993 Rubel je Dollar (Freitag: 28,9850). ZumEuro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 21,45 Kopeken auf 35,3907Rubel (Freitag: 35,6052).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%