Archiv
Aktien Moskau Schluss: Leichter - Yukos klar im Plus - Gasprom fest

Der russische Aktienmarkt hat zum Ausklang der Börsenwoche seitwärts tendiert. Nach einem äußerst trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag 0,53 % im Minus bei 612,22 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 5,721 Mill. $ (4,685 Mio Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat zum Ausklang der Börsenwoche seitwärts tendiert. Nach einem äußerst trägen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau am Freitag 0,53 % im Minus bei 612,22 Punkten. Der Umsatz schrumpfte auf 5,721 Mill. $ (4,685 Mio Euro).

Eine Ausnahme blieben Aktien des angeschlagenen Ölkonzerns Yukos , die zum Börsenschluss um 8,36 % auf 3,95 $ kletterten. Analysten führten den Trend auf die Ergebnisse einer Nacherkundung von Ölfeldern des wichtigsten Yukos-Förderbetriebes Juganskneftegas zurück.

Die ausbringbaren Vorräte der Yukos-Tochter seien von 2,7 Mrd. Tonnen Ende 2003 auf derzeit 12,8 Mrd. Tonnen nach oben korrigiert worden, teilte Yukos in Moskau mit. Zudem sagte Yukos-Finanzdirektor Bruce Misamore, Yukos verfüge über genug Mittel, um die vom Staat geforderten Steuernachzahlungen in Milliardenhöhe zu begleichen.

Papiere des weltweit größten Gasförderers Gasprom erholten sich nach den Gewinnmitnahmen vom Vortag und legten im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 0,85 auf 70,28 Rubel (1,971 ?) zu. Werte des größten russischen Stromversorgers EES Rossii verbilligten sich um 2,01 % auf 0,283 $.

Aktien des derzeit größten russischen Ölkonzerns Lukoil schlossen 1,16 % leichter bei 29,8 $. Mit Werten des Ölkonzerns Surgutneftegas (Sibirien) wurden wie am Vortag keine Geschäfte registriert. Aktien des sibirischen Ölkonzerns Sibneft legten um 0,16 % auf 3,19 $ zu. Papiere der Ölgesellschaft Tatneft (Tatarstan) verloren 1,01 % auf 1,475 $.

Aktien des Bunt- und Edelmetallproduzenten Norilsk Nickel verbuchten ein Minus von 2,78 % auf 59,55 $. Papiere des Moskauer Stromversorgers Mosenergo blieben konstant bei 0,112 $. Werte der Telefongesellschaft Rostelekom gaben um 1,48 % auf 2,13 $ nach. Titel der halbstaatlichen Sparkasse Sberbank blieben mit 428,5 $ auf dem Stand des Vortages.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 0,27 Kopeken auf 29,2214 Rubel je Dollar (Vortag: 29,2187). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 12,90 Kopeken auf 35,6443 Rubel (Vortag: 35,5153).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%