Archiv
Aktien Moskau Schluss: Yukos zieht Börse ins MinusDPA-Datum: 2004-07-09 18:50:03

(dpa-AFX) Moskau - Weitere schlechte Nachrichten für den von der Pleite bedrohten Ölkonzern Yukos < Yusa.MUN > haben den russischen Aktienmarkt am Freitag ins Minus gezogen. Der RTS-Interfax-Index < Rtsdollarndx.TWI > des Computerhandels in Moskau gab 1,03 Prozent ab und schloss bei 567,98 Punkten. Bei flauem Handel fiel der Umsatz fast um die Hälfte auf 12,016 Millionen US-Dollar (9,71 Mio. Euro).

(dpa-AFX) Moskau - Weitere schlechte Nachrichten für den von der Pleite bedrohten Ölkonzern Yukos < Yusa.MUN > haben den russischen Aktienmarkt am Freitag ins Minus gezogen. Der RTS-Interfax-Index < Rtsdollarndx.TWI > des Computerhandels in Moskau gab 1,03 Prozent ab und schloss bei 567,98 Punkten. Bei flauem Handel fiel der Umsatz fast um die Hälfte auf 12,016 Millionen US-Dollar (9,71 Mio. Euro).

Bei Yukos ließen die Beschlagnahmung des Firmenregisters und die Blockade des Vermögens wichtiger Tochterfirmen den Kurs zurückgehen. Die Aktien schlossen 3,46 Prozent niedriger bei 7,53 Dollar. Titel des weltweit größten Gasproduzenten Gazprom < GAZ.FSE > verbilligten sich im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 0,08 Prozent auf 59,30 Rubel (1,64 Euro).

Papiere von Russlands größtem Stromversorger EES Rossii < Uesd.SQ1 > < UES.FSE > schlossen 0,61 Prozent leichter bei 0,2425 Dollar. Ebenfalls um 0,15 Prozent leichter bei 25,96 Dollar tendierten Werte des derzeit größten russischen Ölkonzerns Lukoil < LUK.FSE > . Aktien des Ölunternehmens Surgutneftegas < SGN.FSE > (Sibirien) gaben 0,61 Prozent auf 0,653 Dollar ab. Aktien des sibirischen Ölkonzerns Sibneft < SCF.BER > blieben bei 2,68 Dollar. Titel der Ölgesellschaft Tatneft < Ttfa.FSE > (Tatarstan) bei 1,19 Dollar.

Papiere des Bunt- und Edelmetallproduzenten Norilsk Nickel notierten 0,18 Prozent leichter bei 55,00 Dollar. Werte der Telefongesellschaft Rostelekom < Rkmd.SQ1 > gaben um 0,75 Prozent nach auf 1,98 Dollar. Papiere der halbstaatlichen Sparkasse Sberbank stagnierten bei 402,0 Dollar. Aktien des Moskauer Stromversorgers Mosenergo < MRO.FSE > blieben unverändert bei 0,0698 Dollar.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 0,8 Kopeken auf 29,11 Rubel je Dollar (Vortag: 29,1019). Zum Euro verlor der amtliche Wechselkurs des Rubels 16,1 Kopeken auf 36,1139 Rubel (Vortag: 35,9525).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%