Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Behauptet - Greenspan-Rede mit Spannung erwartet

Händler rechnen am Mittwoch mit einem wenig veränderten Handelsauftakt an der technologieorientierten US-Börse Nasdaq. "Vor der Greenspan-Rede dürften sich die Anleger eher zurückhaltend zeigen", sagte ein Händler. Die Nasdaq-Futures hielten sich entsprechend geringfügig im Minus. Der Markt warte bei der Rede des US-Notenbankpräsidenten Alan Greenpan auf Hinweise zur künftigen Zinspolitik, sagten Börsianer. Experten gehen davon aus, dass Greenspan nach dem wieder deutlicheren US-Stellenzuwachs im August sein optimistischen Konjunkturbild bestätigt und eine Fortsetzung der Zinserhöhungen andeutet.

dpa-afx NEW YORK. Händler rechnen am Mittwoch mit einem wenig veränderten Handelsauftakt an der technologieorientierten US-Börse Nasdaq. "Vor der Greenspan-Rede dürften sich die Anleger eher zurückhaltend zeigen", sagte ein Händler. Die Nasdaq-Futures hielten sich entsprechend geringfügig im Minus. Der Markt warte bei der Rede des US-Notenbankpräsidenten Alan Greenpan auf Hinweise zur künftigen Zinspolitik, sagten Börsianer. Experten gehen davon aus, dass Greenspan nach dem wieder deutlicheren US-Stellenzuwachs im August sein optimistischen Konjunkturbild bestätigt und eine Fortsetzung der Zinserhöhungen andeutet.

Für Bewegung dürften Analysteneinstufungen sorgen. So haben die Analysten von Piper Jaffray ihre Einstufung für die Aktien von Oracle von "Outperform" auf "Marketperform" gesenkt. Neben der anhaltenden Unsicherheit über Bemühungen des US-Softwarekonzerns den Konkurrenten Peoplesoft zu übernehmen, verwiesen die Analysten in einer Analyse auch auf die Sorge vor sinkenden Wachstumserwartungen.

Tellabs legten vorbörslich fast zehn Prozent zu. Der Konzern will den Übernahmepreis für Advanced Fibre Communications erhöhen.

Bei weiter positiver Grundstimmung aber dünner Nachrichtenlage waren die US-Börsen am Dienstag freundlich in die verkürzte Labor-Day-Handelswoche gestartet. An der technologielastigen Nasdaq gewann der Composite Index 0,76 % auf 1 858,56 Zähler, der Nasdaq-100-Index stieg um 0,73 % auf 1 381,84 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%