Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Etwas fester erwartet - PC-Aktien im Blick

Die meisten Aktien an der technologieorientierten US-Börse Nasdaq werden am Montag nach dreitägiger Handelspause etwas fester erwartet. Der sinkende Rohölpreis würde für leichten Auftrieb sorgen, sagten Händler.

dpa-afx NEW YORK. Die meisten Aktien an der technologieorientierten US-Börse Nasdaq werden am Montag nach dreitägiger Handelspause etwas fester erwartet. Der sinkende Rohölpreis würde für leichten Auftrieb sorgen, sagten Händler. Am vergangenen Donnerstag hatte der Nasdaq Composite 0,17 Prozent auf 2 160,62 Punkte gewonnen und damit auf dem höchsten Stand seit Mitte 2001 geschlossen. Der Auswahlindex Nasdaq 100 war um 0,01 Prozent auf 1 613,77 Zähler vorgerückt.

In den Fokus könnten PC-Aktien wie etwa die von Dell Computer , Apple Computer oder Hewlett-Packard rücken. Auch in die Intel - und Microsoft-Aktien könnte Bewegung kommen:

Nach jüngsten Zahlen des US-Marktforschungsinstituts NPD habe der PC-Verkauf im Einzelhandel im November um 54,5 Prozent zugelegt, informierten die Analysten von JP Morgan. Im Vorjahr sei er um 72,8 Prozent gestiegen. "Die relative Stärke des Marktes für PC-Unternehmen und fallende Preise für PC-Bestandteile sollten Dell weiter zum Vorteil gereichen. Die etwas abgeschwächte Konsumentennachfrage dürfte hingegen Risiken für HP mit sich bringen", so die Analysten.

Aktien des Einzelhändlers Sharper Image dürften unter Druck geraten, nachdem Sharper den Gewinnausblick für das vierte Quartal und sein im Januar endendes Geschäftsjahr gesenkt hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%