Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Etwas leichter erwartet

An der technologieorientierten US-Börse Nasdaq werden die Aktien am Dienstag voraussichtlich etwas leichter in den Handel starten. Der Future für den Nasdaq-100-Index fiel zuletzt 0,45 Prozent auf 1 556,50 Punkte. Belasten könnte Börsianern zufolge das neuerliche Anziehen des Ölpreises.

dpa-afx NEW YORK. An der technologieorientierten US-Börse Nasdaq werden die Aktien am Dienstag voraussichtlich etwas leichter in den Handel starten. Der Future für den Nasdaq-100-Index fiel zuletzt 0,45 Prozent auf 1 556,50 Punkte. Belasten könnte Börsianern zufolge das neuerliche Anziehen des Ölpreises. US-Rohöl der Sorte WTI wurde im elektronischen Handel am New Yorker Terminmarkt Nymex wieder etwas fester bei 47,08 Dollar gehandelt. Einzelne Werte dürften von Unternehmensmeldungen profitieren.

Der Hersteller von Sicherheitssoftware Symantec erhofft sich von den neuen schärferen gesetzlichen Anforderungen an die Rechnungslegung Impulse für sein Geschäft. Gleichzeitig hält das Unternehmen derzeit nach Übernahmekandidaten Ausschau. "Wir versuchen Speziallösungen zu finden und neue Marktsegmente zu erschließen", sagte Dieter Giesbrecht, Senior Vice President bei Symantec, der "Süddeutsche Zeitung" (Dienstagausgabe).

Auch Analystenkommentare könnten ihre Spuren auf der Kurstafel hinterlassen. Banc of America hob RF Micro Devices Inc. auf "Neutral" an. Die Aktie stieg um 1,45 Prozent auf 7,00 Dollar.

Der Nasdaq Composite war am Montag um 0,42 Prozent auf 2094,09 Punkte gestiegen. Der Nasdaq-100-Index gewann 0,16 Prozent auf 1 560,96 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%