Archiv
Aktien NASDAQ Ausblick: Fest - Lucent Technologies im Blickpunkt

NEW YORK (dpa-AFX) - An der NASDAQ rechnen Börsianer am Montag mit einemfesten Handelsstart. Händler verwiesen vor allem auf den nachgebenden Ölpreis.Bereits am Freitag hatte ein leichter Rückgang des Ölpreises die meistenUS-Werte freundlich schließen lassen. Der marktbreite Composite-Index derelektronischen Handelsbörse Nasdaq zog um 0,82 Prozent auf 1.912,09Punkte an, der NASDAQ-100-Index legte um 0,81 Prozent auf 1.408,17Punkte zu.

NEW YORK (dpa-AFX) - An der NASDAQ rechnen Börsianer am Montag mit einemfesten Handelsstart. Händler verwiesen vor allem auf den nachgebenden Ölpreis.Bereits am Freitag hatte ein leichter Rückgang des Ölpreises die meistenUS-Werte freundlich schließen lassen. Der marktbreite Composite-Index derelektronischen Handelsbörse Nasdaq zog um 0,82 Prozent auf 1.912,09Punkte an, der NASDAQ-100-Index legte um 0,81 Prozent auf 1.408,17Punkte zu.

Der Ölpreis hat im europäischen Handel nachgegeben, nachdem er in dervergangenen Woche auf den höchsten Stand seit der Kuwait-Krise im Herbst 1990gestiegen war. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) hatte amWochenende eine höhere Ölförderung in Aussicht gestellt. Insbesondere SaudiArabien sprach sich für eine Ausweitung der täglichen Fördermenge aus.

Die Aktien von Lucent Technologies legten vorbörslich um1,88 Prozent auf 3,25 Dollar zu. Der US-amerikanische Telekomausrüster will fürrund 295 Millionen Dollar mit Telica einen Spezialisten für Internet-Telefonie(Voice over Internet Protocol) kaufen. Die Übernahme werde den Gewinn je Aktieim Geschäftsjahr 2005 um ein bis zwei Cent je Aktie belasten.

Von einem positiven Analystenkommentar könnte die Aktie der MERCURYInterActive Corp. profitieren. Wells Fago hatte das Papierauf "Buy" hochgestuft. Auch PeopleSoft dürfte von einerHochstufung Auftrieb bekommen. Morgan Stanley hatte die Aktie desSoftware-Herstellers von "Equal weight" auf "Overweight" heraufgestuft.

Der Hersteller von Chips für Daten- und Telefonnetze Applied Micro Circuits könnte von einem Kommentar eines Anlegermagazinsprofitieren. Die Investitionen in die Forschung und Entwicklung würden jetztbeginnen sich auszuzahlen, hieß es im "Barron's".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%