Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Freundlicher Auftakt erwartet - Intel im BlickfeldDPA-Datum: 2004-07-19 14:32:39

(dpa-AFX) NEW York - Die technologielastige US-Börse Nasdaq wird am Montag voraussichtlich fester starten und einen Teil ihrer Freitagsverluste aufholen. Darauf deutet der Nasdaq-100-Future hin, der gut eine Stunde vor Börsenstart mit 0,43 Prozent im Plus lag bei 1.403,5 Punkten.

(dpa-AFX) NEW York - Die technologielastige US-Börse Nasdaq wird am Montag voraussichtlich fester starten und einen Teil ihrer Freitagsverluste aufholen. Darauf deutet der Nasdaq-100-Future hin, der gut eine Stunde vor Börsenstart mit 0,43 Prozent im Plus lag bei 1.403,5 Punkten.

Am Freitag hatte der Composite Index < Compx.IND > auf dem niedrigsten Stand seit zwei Monaten geschlossen. Er ging um 1,55 Prozent schwächer mit 1.883,15 Punkten aus dem Handel. Der Auswahlindex Nasdaq 100 < NDX.X.IND > sank um 1,68 Prozent auf 1.392,17 Zähler.

Kursverluste könnte es für die Papiere des weltgrößten Mikroprozessoren-Herstellers Intel < Intc.NAS > < INL.FSE > geben. Der Konzern verzögert einem Zeitungsbericht zufolge die Auslieferung eines Zubehör-Chipsets für Notebooks. Die Chips mit dem Codenamen "Alviso" würden wegen Problemen beim Design wahrscheinlich mehrere Monate später geliefert, schreibt das "Wall Street Journal Europe" (Montagausgabe) unter Berufung auf Kreise. Auf Alviso basierende Notebooks würden nun erst im ersten Quartal 2005 auf dem Markt erwartet. Ursprünglich hätten sie im vierten Quartal in den Verkauf gehen sollen.

Ins Blickfeld der Anleger dürften auch die Papiere rücken, die am Freitag deutliche Kursverluste verzeichnet hatten. Dazu gehören die Pharmawerte Biomet < Bmet.NAS > < BOM.ETR > (-7,18% auf 42,95 Dollar) und Millennium Pharmaceuticals < Mlnm.NAS > < MIP.FSE > um (-3,88 Prozent auf 11,40 Dollar).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%