Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Gut behauptet - Halbleiterwerte weiter im Blick

Bei vergleichsweise dünner Nachrichtenlage werden die Aktien an der technologielastigen Nasdaq am Montag gut behauptet erwartet. Rund 75 Minuten vor dem Start stieg der Future auf den Nasdaq-100-Index um 3,50 Punkte auf 1 421,50 Punkte. Neben der zuletzt verbesserten Stimmung für Techwerte stütze auch der weiter rückläufige Ölpreis, sagte ein Händler.

dpa-afx NEW YORK. Bei vergleichsweise dünner Nachrichtenlage werden die Aktien an der technologielastigen Nasdaq am Montag gut behauptet erwartet. Rund 75 Minuten vor dem Start stieg der Future auf den Nasdaq-100-Index um 3,50 Punkte auf 1 421,50 Punkte. Neben der zuletzt verbesserten Stimmung für Techwerte stütze auch der weiter rückläufige Ölpreis, sagte ein Händler.

Chipwerte stehen laut Händlern nach ihrer Kurserholung in den vergangenen Tagen weiter im Fokus. Der Philadelphia-Semiconductor-Index hatte am Freitag 3,40 % auf 383,61 Punkte zugelegt und damit an das starke Kursplus vom Donnerstag angeknüpft. Am Wochenende hätten aber die Analysten von Merrill Lynch vor einer nunmehr zu hohen Bewertung in dem Sektor gewarnt. Viele Aktien schienen zwar mit Blick auf die Gewinnschätzungen für 2005 attraktiv, die Investmentbank habe aber nach den zuletzt schwachen Ausblicken Zweifel an der Qualität dieser Prognosen. Die Analysten reduzierten einige Schätzungen.

Am Montag reihte sich nun Broadcom mit einer Senkung der Umsatzprognosen in die Reihe der zuletzt enttäuschenden Unternehmen aus dem Sektor ein. Der Anbieter von Halbbleitern für Breitband-Telekomtechnik hatte am Wochenende seine Umsatzprognose für das dritte Quartal gesenkt, sagten Händler. Das Unternehmen habe wie andere Chipanbieter auf hohe Lagerbestände verwiesen.

Die Aktien der Grey Global Group dürften am Montag deutlich zulegen, nachdem sich der britische Werbekonzern WPP Group mit der amerikanischen Gruppe am Wochenende auf eine Übernahme einigte. Händlern zufolge biete WPP umgerechnet 1,005 $ je Grey-Aktie.

Die Nasdaq-Indizes waren am Freitag mit deutlichen Kursgewinnen aus dem Handel gegangen: Der Composite Index stieg um 1,32 % auf 1 894,31 Zähler, der Nasdaq 100 legte 1,54 % auf 1 413,00 Punkte zu. Die Börsen in Asien und Europa tendierten freundlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%