Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Knapp behauptet - Oracle vor Zahlen im Blick

Die meisten Aktien an der technologielastigen Nasdaq werden am Dienstag vor dem Hintergrund eines höheren Ölpreises knapp behauptet erwartet. Gut eine vor dem Start wurde der Future auf den Nasdaq-100-Index mit minus 2,50 Punkten bei 1 434,00 gehandelt.

dpa-afx NEW YORK. Die meisten Aktien an der technologielastigen Nasdaq werden am Dienstag vor dem Hintergrund eines höheren Ölpreises knapp behauptet erwartet. Gut eine vor dem Start wurde der Future auf den Nasdaq-100-Index mit minus 2,50 Punkten bei 1 434,00 gehandelt.

Vor einigen wichtigen Daten wie den nach Börsenschluss erwarteten Zahlen von Oracle dürfte allerdings die Zurückhaltung weiter überwiegen, sagte ein Händler. Der US-Softwarekonzern hat Analysten zufolge im ersten Quartal des laufenden Fiskaljahres (31. Mai) seine eigene Gewinnprognose genau erfüllt. Von Thomson Financial befragte Experten rechnen im Durchschnitt mit einem Ertrag je Aktie (EPS) von 0,09 $. Zudem warteten viele Investoren die Auswirkung vom Wirbelsturm "Ivan" auf den Ölpreis und die frischen Konjunkturdaten ab.

Cisco Systems hat Dynamicsoft für 55 Mill. $ gekauft. Die Übernahme des Herstellers von Software für Internet-Telefonie, Daten und Multimedia beinhalte 3,8 Mill. $ Schulden, erklärte der Netzwerkausrüster am Montag. Mit dem Kauf will Cisco Systems nach eigenen Angaben seine Marktposition in der Breitband-Kommunikation stärken.

Positiv könnten einige Analystenstimmen wirken, hieß es. Csfb hat die Aktien von Flextronics von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft, RBC hat Qlogic auf "Outperform" gehoben.

Die Nasdaq-Indizes waren am Montag trotz wieder steigender Ölpreise etwas fester aus dem Handel gegangen: Der Composite Index stieg um 0,85 % auf 1 910,38 Zähler, der Nasdaq 100 legte 1,01 % auf 1 427,34 Punkte zu. Die Börsen in Asien und Europa tendierten uneinheitlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%