Archiv
Aktien NASDAQ Ausblick: Kursverluste erwartet - Novell verlieren vorbörslich

NEW YORK (dpa-AFX) - An der NASDAQ rechnen Börsianer am Dienstag nach denVortagesgewinnen mit einem knapp behaupteten Handelsstart. Händler verwiesen vorallem auf den wieder gestiegenen Ölpreis. Neben Unternehmensdaten rücke auch dieKonjunkturseite wieder in den Blickpunkt, sagten Händler. Nach Börseneröffnungwird das Verbrauchervertrauen des Conference Board sowie Zahlen zu den Verkäufenbestehender Häuser veröffentlicht.

NEW YORK (dpa-AFX) - An der NASDAQ rechnen Börsianer am Dienstag nach denVortagesgewinnen mit einem knapp behaupteten Handelsstart. Händler verwiesen vorallem auf den wieder gestiegenen Ölpreis. Neben Unternehmensdaten rücke auch dieKonjunkturseite wieder in den Blickpunkt, sagten Händler. Nach Börseneröffnungwird das Verbrauchervertrauen des Conference Board sowie Zahlen zu den Verkäufenbestehender Häuser veröffentlicht.

Der marktbreite Composite-Index der elektronischen Handelsbörse hatte am Montag um 0,57 Prozent auf 1.922,98 Punkte angezogen, derNASDAQ-100-Index um 0,41 Prozent auf 1.413,97 Punkte zugelegt.

Nach Vorlage von Zahlen verloren Novell-Aktien imvorbörslichen New Yorker Handel 7,62 Prozent auf 9,21 Dollar. DerSoftwarehersteller hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres denVerlust bei steigenden Umsätzen eingedämmt, wie am Vorabend bekannt wurde.

Unter Druck könnten auch die Aktien der RealNetworks geraten. Das Medienunternehmen erwartet für das zweite Quartal einen Verlustzwischen drei und vier Cent per Aktie und einen Umsatz zwischen 63 Millionen und65 Millionen US-Dollar. Befragte Analysten von Thomson First Call erwarten einenVerlust je Aktie von drei Cent und einem Umsatz bei 64,1 Millionen Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%