Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Schwächer erwartet - Ölpreis und Google belasten

Die technologielastige US-Börse Nasdaq wird am Mittwoch voraussichtlich schwächer eröffnen. Die Internetsuchmaschine Google, deren Börsengang als Stimmungsbarometer für Technologiewerte gilt, hat den Ausgabepreis ihrer Aktien auf 85 bis 95 $ und das Ausgabevolumen gesenkt. Der Starttermin hängt weiterhin vom grünen Licht der Börsenaufsicht SEC ab. Zudem belaste der weiter steigende Ölpreis.

dpa-afx NEW YORK. Die technologielastige US-Börse Nasdaq wird am Mittwoch voraussichtlich schwächer eröffnen. Die Internetsuchmaschine Google, deren Börsengang als Stimmungsbarometer für Technologiewerte gilt, hat den Ausgabepreis ihrer Aktien auf 85 bis 95 $ und das Ausgabevolumen gesenkt. Der Starttermin hängt weiterhin vom grünen Licht der Börsenaufsicht SEC ab. Zudem belaste der weiter steigende Ölpreis.

Der Ölpreis ist am Mittwoch an der New Yorker Warenterminbörse Nymex erstmals über die Marke von 47 $ je Barrel (159 Liter) gestiegen. Der Preis kletterte bis auf 47,01 $ und übertraf damit das erst am Vorabend aufgestellte Rekordhoch von 46,96 $. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) erhöhte unterdessen ihre Prognose für die weltweite Ölnachfrage in diesem und im kommenden Jahr.

Die Verwirrung um den Google-Börsengang belastete die Internetwerte. Die Aktie des Internetportals Yahoo! Inc. verlor im vorbörslichen Handel 2,08 % auf 27,75 $. ebay Inc. verloren 1,03 % auf 78,75 $.

Der Chipausrüster Applied Materials Inc. hat mit seinen am Dienstag nach Börsenschluss veröffentlichten Quartalszahlen die Analystenprognosen übertroffen. Die Aktie legte vorbörslich um 0,56 % auf 16,16 $ zu und war einer der zehn meistgehandelten Werte.

Der Speicherexperte Network Appliance Inc. übertraf mit seinem Gewinn pro Aktie vor Sonderposten im abgelaufenen Quartal die Durchschnittsprognose der von Thomson First Call befragten Analysten um einen Cent. Zudem gab das Unternehmen einen optimistischen Ausblick. Die Aktie kletterte vor der Eröffnungsglocke um 5,81 % auf 18,40 $ und schaffte es damit auf Platz vier der größten Kursgewinner im vorbörslichen Nasdaq-Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%