Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Schwächer erwartet - PMC-Sierra im Fokus

Belastet von negativen Unternehmensnachrichten aus Europa und den USA sowie skeptischen Kommentaren von Chipherstellern wird die technologielastige US-Börse Nasdaq am Montag voraussichtlich nachgeben. Darauf weisen die vorbörslichen Indikatoren hin. Außerdem werden sich vor der am Dienstag anstehenden US-Leitzinsentscheidung wohl einige Investoren zurückhalten, sagten Händler. Experten gehen einhellig von einer Zinserhöhung um 0,25 %punkte auf 1,75 % aus, sind sich aber über die Zeit danach uneinig.

dpa-afx NEW YORK. Belastet von negativen Unternehmensnachrichten aus Europa und den USA sowie skeptischen Kommentaren von Chipherstellern wird die technologielastige US-Börse Nasdaq am Montag voraussichtlich nachgeben. Darauf weisen die vorbörslichen Indikatoren hin. Außerdem werden sich vor der am Dienstag anstehenden US-Leitzinsentscheidung wohl einige Investoren zurückhalten, sagten Händler. Experten gehen einhellig von einer Zinserhöhung um 0,25 %punkte auf 1,75 % aus, sind sich aber über die Zeit danach uneinig.

Am Morgen hatte zunächst der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever die Märkte mit einer Gewinnwarnung belastet. Nun erwartet auch der US-Konsumgüterkonzern Colgate-Palmolive niedrigere Gewinne im zweiten Halbjahr.

Wie bereits andere Chiphersteller vor PMC-Sierra rechnet nun auch dieser mit Umsatzrückgängen im laufenden Quartal. Der Umsatz soll - verglichen mit dem Vorquartal - um 16 % schwächer ausfallen, hatte PMC-Sierra gesagt. Die Aktie notierte vorbörslich sehr schwach.

Interactivecorp könnten von negativen Analystenkommentaren belastet werden. Während Spekulationen über eine Abkehr von der Börse die Aktien am Freitag fast sieben Prozent fester schließen ließen, senkte Legg Mason am Montag seine Prognosen und das Umsatzziel für den Internet-Einzelhändler.

Der Pharmakonzern Pfizer kooperiert mit dem Biotechnologie-Unternehmen Medarex bei der Entdeckung und Entwicklung von Antikörpern. Das betreffe bis zu 50 Antikörper-Produkte in den kommenden zehn Jahren, teilten beide Unternehmen am Montag in Princeton mit.

Am Freitag hatte der Nasdaq Composite um 0,32 % zugelegt auf 1 910,09 Zähler. Der Auswahlindex Nasdaq 100 rückte um 0,59 % auf 1 426,30 Punkte vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%